Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Reparaturarbeiten am Beckenboden: Uhlandbad vom 14.-16. Februar für drei Tage geschlossen

Reparaturarbeiten am Beckenboden: Uhlandbad vom 14.-16. Februar für drei Tage geschlossen

Im historischen Tübinger Uhlandbad muss kurzfristig der Beckenboden instand gesetzt werden. (Archivbild: swt/Marquardt)

Im historischen Schwimmbad hat eine überstehende Verwerfung am Beckenboden zwischen dem tieferen Teil des Beckens und dem niedrigeren Nichtschwimmer-Bereich zuletzt an Höhe zugenommen. Die Stadtwerke haben nach neuen eingehenden Untersuchungen der betroffenen Stellen einen Handlungsbedarf festgestellt. Die swt wollen mit der Instandsetzung nicht bis zur turnusmäßigen Revision, die in einigen Monaten wieder ansteht, warten. Deshalb wird der Beckenboden im Bereich der Verwerfung provisorisch instand gesetzt.

Nach Abschluss der Arbeiten soll das Uhlandbad dann wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.  

Zurück