Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Netze » Netzanschluss » Baustrom & Bauwasser

Strom und Wasser für Bau und Veranstaltungen

Für Baustellen – aber auch für Feste und Veranstaltungen – stellen wir Ihnen innerhalb unserer Netzgebiete einen vorübergehenden Strom- und/oder Wasseranschluss zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung und besprechen mit uns die Möglichkeiten der Bereitstellung.

Baustrom

Die Versorgung mit Baustrom erfolgt in der Regel über einen Baustromverteiler, der durch einen Elektroinstallateur zur Verfügung gestellt wird. Er wird nach Fertigstellung des eigentlichen Stromanschlusses wieder demontiert. Die Anmeldung bei den swt übernimmt der beauftragte Elektroinstallateur mit zwei Antragsformularen.

Sowohl der Elektroinstallateur als auch der Kostenträger müssen die Formulare unterschreiben. Der vorübergehende Stromanschluss wird über eine separate swt-Messeinrichtung (Zähler) abgerechnet.

Leistung

Preis € (netto)

Preis € (brutto)

Grundbetrag Pauschale Kabelverteiler

340,00

404,60

Grundbetrag Pauschale Parzellenanschluss

395,00

470,05

Grundbetrag Pauschale Freileitung

425,00

505,75

Zuschlag für Wandlermessung

85,00

101,15

Mehrfachmontage (ab 2. Anschluss)

150,00

178,50

Umsetzen/Umklemmen Baustrom

150,00

178,50

Zuschlag: (Sofort)-Termin auf Kundenwunsch

innerhalb der normalen Arbeitszeit

55,00

65,45

Zuschlag: außerhalb der normalen Arbeitszeit und am Wochenende

55,00

65,45

Zuschlag: Feiertag

295,00

351,05

Fehlfahrt, ohne Steiger

110,00

130,90

Fehlfahrt, mit Steiger

155,00

184,45

Tiefbauarbeiten

nach

Aufwand

Erfolgt die Stromlieferung des Baustromanschlusses durch die Stadtwerke Tübingen, gilt der Tarif TüStrom Bau.

Unser Tipp! Klären Sie vor der Beantragung der provisorischen Versorgungsanschlüsse ab, wer die Kosten z. B. für die Baustellenversorgung trägt (Bauherr, Bauträger, Architekt oder Planungsbüro).

Bauwasser

Trinkwasserversorgung für Baustellen oder Veranstaltungen wird auf einen Hydranten montiert und ermöglicht Ihnen so die Entnahme aus dem Versorgungsnetz der Stadtwerke Tübingen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Bereich Netzdienstleistungen.

In der Regel wird ein vorübergehender Wasseranschluss über bestehende Leitungen realisiert. Bitte melden Sie den Anschluss vor Baubeginn bei den Stadtwerken Tübingen an und nutzen Sie zur Beauftragung den Antrag auf Herstellung eines provisorischen Wasseranschlusses (Bauwasser)

Leistung

Preis € (netto)

Preis € (brutto)

Herstellung eines provisorischen Wasseranschlusses

an einer bestehenden Anschlussleitung inkl. Demontage und Zähler

290,00

310,30

Tiefbau- und sonstige Montagearbeiten

(Eine Kostenschätzung wird auf Anfrage erstellt)

nach

Aufwand

Zuschlag: (Sofort)-Termin auf Kundenwunsch

innerhalb der normalen Arbeitszeit

55,00

58,85

Zuschlag: außerhalb der normalen Arbeitszeit und am Wochenende

55,00

58,85

Zuschlag: Feiertag

110,00

117,70

Fehlfahrt durch Verschulden des Auftraggebers

(z.B. Montage/Demontage nicht möglich)

55,00

58,85

Monatlicher Grundpreis

(je angefangenen Monat, beginnend am Tag des Anschlusses)

10,00

10,70

Lieferung von Wasser

(laut tariflichem Wasserpreis, Euro/m³)

2,00

2,14

Verlust oder Beschädigung des Bauwasseranschlusses

bzw. Zählers durch Verschulden des Auftraggebers

nach

Aufwand