Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 13:00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Grüner Tanken: Stadtwerke Tübingen stellen Erdgas-Tankstelle auf Biomethan um

Grüner Tanken: Stadtwerke Tübingen stellen Erdgas-Tankstelle auf Biomethan um

An der von den swt betriebenen Erdgas-Tankstelle in der Reutlinger Straße (Aral) tanken jetzt alle Erdgas-Autofahrer Biomethan. (Foto: swt/Schermaul)

Seit 2004 betreiben die Stadtwerke Tübingen eine der wenigen Erdgas-Tankstellen in der Region mit zwei Zapfsäulen. Die swt kaufen am Markt zukünftig Biomethan ein, das aus biogenen Rest- und Abfallstoffen gewonnen wird. Mit der Umstellung setzen die swt ein Zeichen, dass es ihr Ziel als Versorgungsunternehmen ist, in allen Tätigkeits- und Dienstleistungsbereichen mit geeigneten Maßnahmen den Klimaschutz zu verbessern.

Für die Kunden ändert sich beim Tanken nichts – der Kilogrammpreis bleibt vorerst stabil. Seit August 2017 ist der Kilogrammpreis von 1,049 Euro unverändert. Der Einsatz von Biomethan senkt allerdings erheblich den CO2-Ausstoß: für Biomethan fallen in der CO2-Bilanz– verglichen mit Diesel und Benzin – um bis zu 97 Prozent weniger klimaschädliche Emissionen an.

Vergleicht man Biomethan mit anderen Kraftstoffen, liegt Biomethan vorne: mit 10 Euro im Tank fährt man mit Biomethan 247 Kilometer weit, mit Diesel, je nach Preis, etwa 189 Kilometer und mit Super etwa 143 Kilometer.

Zurück

    Dr. Ulrich Schermaul

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    07071 157-2997
    ulrich.schermaul@swtue.de