Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag – Freitag: 8:00 – 18:00

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Großbaustellen und Corona: Etliche Änderungen beim TüBus-Fahrplan für die Sommerferien

Großbaustellen und Corona: Etliche Änderungen beim TüBus-Fahrplan für die Sommerferien

Ein Vorserienfahrzeug eines neuen Elektrobusses des Herstellers MAN drehte einige Proberunden in Tübingen. (Foto: swt/Schermaul)

Am Europaplatz, in der Derendinger Straße und entlang der neuen B28, zwischen Tübingen und Rottenburg, wird kräftig gebaut. Zentrale Zufahrtswege und Durchfahrtachsen sind teilweise oder ganz gesperrt.

Die wichtigsten Änderungen im ab Montag gültigen Sommerferien-Fahrplan:

  • Die Linien 1, 3, 4, 8, 13, 21, 31, 34 und 35 fahren aufgrund der Vollsperrung des östlichen Europaplatzes ab dem Hauptbahnhof in Richtung Südstadt nach einem Umleitungsfahrplan.
  • Die Linien 5, 16 und N 88 fahren aufgrund der Baumaßnahmen in der Derendinger Straße ebenfalls nach einem Umleitungsfahrplan. Während der Sommerferien steht ein Bauphasenwechsel an, weshalb es zwei jeweils zeitlich begrenzte Fahrpläne für die Linien 5, 16 und N 88 gibt. Der erste gilt im Zeitraum vom 03.08.2020 – 28.08.2020, der zweite vom 29.08.2020 – 11.09.2020.
  • Die Linie 14 fährt mit an den Schienenersatzverkehr der Ammertalbahn angepassten Fahrzeiten.
  • Die Linie X15 fährt nach einem Sonderfahrplan alle 15-30 Minuten ab dem Hauptbahnhof mit zusätzlichen Zwischenhalten.
  • Die Linie 19 fährt aufgrund der Vollsperrung des Knoten Weilheim weiterhin nach einem Umleitungsfahrplan.
  • Die Linien 21 und 35 fahren aufgrund von Bauarbeiten in der Bismarckstraße nach einem Umleitungsfahrplan.
  • Die Linie 24 fährt zusätzlich in den Sommerferien.
  • Die Nachtbus-Linien N 88, N 90 – N 99 fahren während der Sommerferien nur in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag sowie vor Feiertagen. Alle Nachtbus-Linien fahren nur die ersten drei Fahrten.

Alle Informationen und den gesamten Sommerferien-Fahrplan finden Fahrgäste unter www.swtue.de/sommerferienfahrplan

 

Testfahrten mit Elektro-Bus von MAN

Zum ersten Mal haben die Stadtwerke Tübingen Testfahrten mit einem Elektro-Solobus des Herstellers MAN durchgeführt. Dabei fuhren die TüBus-Experten mit dem Vorserienfahrzeug aus München einige prägnante Steigungen und Streckenabschnitte im Stadtgebiet.

Perspektivisch sollen weitere rein elektrisch angetriebene Linienbusse die TüBus-Flotte ergänzen. Im November 2019 hatte der erste E-Bus, ein eCitaro von Mercedes-Benz, in Tübingen seine Premiere. Wie schon in den zurückliegenden rund zehn Jahren, testen die swt nach wie vor regelmäßig aktuell verfügbare Elektro-Bus-Modelle verschiedener Hersteller, um die für Tübingen passenden Fahrzeuge auszuwählen.

Zurück