Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Gratis-Schwimmen zur Wiedereröffnung: Tübinger Hallenbad Nord öffnet früher

Gratis-Schwimmen zur Wiedereröffnung: Tübinger Hallenbad Nord öffnet früher

Ab Sonntag brennt im Hallenbad Nord wieder das Licht für den Badebetrieb. (Foto: swt/Marquardt)

Am Tag der Wiedereröffnung ist der Eintritt ins Hallenbad frei. Die Sauna ist davon ausgeschlossen, öffnet allerdings ebenfalls ab Sonntag wieder.

Nach dem Abschluss der rund fünfmonatigen Sanierungsmaßnahmen, die im September 2018 kurzfristig in einigen Deckenbereichen nötig geworden waren, erfüllt das Hallenbad Nord nun wieder die Anforderungen für einen sicheren Badebetrieb. Zuletzt wurden die Deckenverkleidungen montiert, sämtliche Gerüste abgebaut, beschädigte Fliesen ersetzt und das Bad einer abschließenden Grundreinigung unterzogen.

Planungen für Anschlusssanierung laufen

Die Akutmaßnahmen sind zwar abgeschlossen, die Sanierung der Deckenkonstruktion insgesamt macht eine weitere Sanierungsphase noch in diesem Jahr erforderlich. Mit den Planungen für diese Anschlusssanierung, die in Richtung Jahresmitte anstehen dürfte, haben die swt bereits begonnen. Unter anderem steht die Sanierung auch der restlichen Deckenbereiche in der Schwimmhalle, im Kinderbereich und im Umkleidetrakt an, die von der Sofortmaßnahme nicht betroffen waren. Die Stadtwerke Tübingen werden die nächste Sanierungsphase frühzeitig der Öffentlichkeit, Schulen und Vereinen bekannt geben. 

Dauerhafte Ausweitung der Öffnungszeiten im Uhlandbad

Während der Hallenbad-Sanierung hatten die swt die Öffnungszeiten im Uhlandbad deutlich ausgeweitet. Ein Teil dieser Ausweitungen bleibt nun dauerhaft bestehen – für mehr morgendliche Schwimmzeit im Innenstadtbad. Es öffnet zukünftig an Samstagen und Sonntagen bereits eine Stunde früher um 7 Uhr.

Kulanzregelung für Jahreskarteninhaber

Für alle Inhaber von Jahreskarten, die das Hallenbad Nord ab September nicht mehr nutzen konnten, bieten die swt ihren Stammkunden eine Kulanzregelung an. Die Karteninhaber können ihre Jahreskarten um die rund viereinhalbmonatige Ausfallzeit verlängern lassen – unabhängig davon, ob sie in der Zwischenzeit das Uhlandbad zum Schwimmen genutzt haben. Die Verlängerung ist in den Bädern und im Kundenzentrum der Stadtwerke in der Eisenhutstraße möglich.

Zu den Öffnungszeiten der Tübinger Bäder.

Zurück

Dr. Ulrich Schermaul

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
07071 157-2997
ulrich.schermaul@swtue.de