Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag – Freitag: 8:00 – 18:00

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Freibad Tübingen: Corona-Lockerungen ab Samstag, 11. Juli 2020

Freibad Tübingen: Corona-Lockerungen ab Samstag, 11. Juli 2020

  • Nach erfolgreichem Test wird dauerhaft zusätzlich ein viertes Zutritts-Zeitfenster von 18 Uhr bis Betriebsschluss für weitere 200 Personen angeboten. Insgesamt können dann über alle vier Zeitfenster hinweg täglich max. 2.900 Gäste das Freibad besuchen.
  • Außerdem dürfen Badegäste, die Tickets für das erste Zutritts-Zeitfenster von 6 Uhr bis 10 Uhr gekauft haben, bis 13:30 Uhr im Freibad bleiben. Der Zutritt muss aber zwischen 6 Uhr und 10 Uhr erfolgen. Um 13:30 Uhr müssen alle Badegäste das Freibad verlassen, damit Desinfektionsarbeiten bis zum nächsten Zutritts-Zeitfenster ab 14:15 Uhr durchgeführt werden können.
  • Bei den Umkleiden ist weiterhin nur die Nutzung der Wechseleinheiten möglich. Jeder zweite Spint wird nun aber geöffnet.
  • Im Kinder-Planschbereich werden die Attraktionen wie z.B. Wasserspeier und der Matschplatz geöffnet.
  • Die Sprungtürme und Rutschen werden zeitweise geöffnet. Beim Anstehen wird das Aufsichtspersonal auf die Abstandsregel achten.
  • Massagedüsen, Wasserpilz und Wasserspeier im Nicht-Schwimmer-Becken werden in Betrieb genommen.
  • Alle Sportareale werden geöffnet. Die Beach-Volleyballfelder dürfen von maximal 8 Personen pro Feld benutzt werden. Fußball-, Beach-Soccer- und Basketballfeld dürfen von maximal je 10 Personen bzw. 5 Personen pro Spielfeldhälfte genutzt werden.

Informationen zu den aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzregeln und den Online-Tickets finden Sie unter www.swtue.de/freibad

Zurück