Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 13:00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Fernwärme für das Wilhelmsstift: Erschließungsarbeiten in der Lange Gasse ab März

Fernwärme für das Wilhelmsstift: Erschließungsarbeiten in der Lange Gasse ab März

In der Lange Gasse verlegen die Stadtwerke Tübingen ab März eine Fernwärmeleitung, an die das Wilhelmsstift angeschlossen wird. (Foto: swt/Möhrle)

Im ersten von vier Bauabschnitten wird die Lange Gasse zwischen den Gebäuden 18 und 22 für den Fahrzeugverkehr ab dem 4. März 2020 bis voraussichtlich 18. März gesperrt. Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen. Kraftfahrzeuge und Radfahrer werden über die Neue Straße sowie über die Hafengasse umgeleitet. 

Der zweite Bauabschnitt betrifft den Bereich Lange Gasse 10-14. In diesem Abschnitt erfolgt eine vollständige Sperrung vom 19. März 2020 bis zum 9. April 2020. Es gelten dieselben Umleitungen für Kraftfahrzeuge und Radfahrer wie im ersten Bauabschnitt.

Im dritten Bauabschnitt steht die Sanierung des Ammerkanalbauwerkes im Bereich des zum Wilhelmsstift gehörigen Turmes an. Die Sanierung umfasst die Einbindung verschiedener Versorgungsleitungen – unter anderem der neuen Fernwärmeleitungen. Die Sperrung der Lange Gasse betrifft hier den Bereich zwischen den Gebäuden der Hausnummern 14 bis 18. Kraftfahrzeuge und Radfahrer werden wieder über die Neue Straße sowie über die Hafengasse umgeleitet. In diesem Bauabschnitt besteht auch für Fußgänger zwischen der Lange Gasse Nr. 18 und der Kreuzung Metzgergasse eine Sperrung. Eine Umgehung ist über die Nonnengasse, Beim Nonnenhaus und die Metzgergasse möglich.

Im abschließenden vierten Bauabschnitt erfolgt die Einbindung der neuen Fernwärmeleitung in das Bestandsnetz auf Höhe Kreuzung Hafengasse / Lange Gasse. Die Verbindung zwischen der Hafengasse und der Lange Gasse wird in diesem Abschnitt sowohl für den Fahrzeugverkehr als auch für Fußgänger komplett gesperrt. Fußgänger können über die Metzgergasse in die Lange Gasse bzw. die Collegiumsgasse gehen. Der Fahrzeugverkehr kann über die Lange Gasse in die Collegiumsgasse fahren.

Zurück

    Dr. Ulrich Schermaul

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    07071 157-2997
    ulrich.schermaul@swtue.de