Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Technische Störung sorgt für zweistündigen Ausfall der Wasserversorgung auf dem Österberg

Technische Störung sorgt für zweistündigen Ausfall der Wasserversorgung auf dem Österberg

Am frühen Freitagmorgen gab es eine technische Störung im Wasserbehälter Stauffenberg. (Foto: swt/Möhrle)

Das Leitsystem der swt meldete erstmalig um 5:49 Uhr eine Störung. In der Druckerhöhungsanlage Österberg im Wasserbehälter Stauffenberg war es zu einem Ausfall der Überwachungswerte – unter anderem für den Wasserdruck und die Pumpen – gekommen. Weniger als eine Stunde nach der ersten Störungsmeldung stellt ein Störungsteam der swt einen Ausfall der elektrischen Anlage vor Ort fest. Die Techniker ersetzten daraufhin die Steuerungseinheiten der Anlage, die daraufhin wieder anlief und alle angeschlossenen Haushalte ab 8:00 Uhr wieder mit Trinkwasser versorgte. Betroffen waren die Versorgungszonen „Hochzone Österberg“ und „Niederzone Österberg“.

Die Analyse der genaueren Ursachen, die bislang noch unklar sind, wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Zurück