Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Neue Wasserleitung und Hausanschlüsse: Straßensperrungen im westlichen Teil der Schellingstraße

Neue Wasserleitung und Hausanschlüsse: Straßensperrungen im westlichen Teil der Schellingstraße

Die Stadtwerke Tübingen erneuern die Wasserleitung im westlichen Teil der Schellingstraße. (Quelle: Stadtplan der Universitätsstadt Tübingen)

90 Meter neue Wasserleitung verlegen die swt im Abschnitt der Schellingstraße von der Hausnummer 32 bis zur 53, also von der Kreuzung Derendinger Straße westwärts bis zur Wendeplatte. Der Baustellenbereich wird von Montag, 5. Februar, bis voraussichtlich Sonntag, 11. Februar 2024, halbseitig gesperrt. Ab Montag, 12. Februar 2024, bis zum voraussichtlichen Abschluss der Maßnahmen Anfang April 2024 ist eine Vollsperrung erforderlich.

Anwohnerinnen und Anwohner des betroffenen Abschnitts der Schellingstraße wurden von den swt bereits informiert. Der TüBus ist von den Maßnahmen nicht betroffen.

 

 

 

Zurück