Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Energie » Strom » Erneuerbare Energien » Pressemitteilungen

TüStrom tanken an der AVIA Station in Renningen

Die AVIA Station in Renningen bietet nun auch für Elektrofahrzeuge eine komfortable Tank- bzw. Lademöglichkeit. Eine moderne Schnellladesäule bietet bis zu 50 kW Ladestrom. Diese wurde in Kooperation gemeinsam von der in Stuttgart ansässigen TESSOL Kraftstoffe, Mineralöle...

weiterlesen

E-Mobilität: Stadtwerke Tübingen bauen Ladeinfrastruktur kräftig aus

44 neue Ladepunkte in Tübingen und der Umgebung bis Ende 2019 – Bislang mussten E-Auto-Fahrer in Tübingen öffentliche Ladestationen gezielt anfahren – denn ihre Zahl war überschaubar. Das ändert sich nun sukzessive im Laufe der nächsten 18 Monate. Bis Ende 2019 installieren...

weiterlesen

LebensPhasenHaus Tübingen: Nächster Schritt in die Zukunft

Neues Projekt der Stadtwerke zeigt Vision innovativer Energieversorgung – Seit 2015 ist das LebensPhasenHaus (LPH) in Tübingen ein Vorzeigeprojekt für Forschung, Wissenstransfer und die Zukunft generationenübergreifenden Wohnens. Ein Technikupdate zeigt nun, wie...

weiterlesen

Sechs baden-württembergische Stadtwerke betreiben den neuen Windpark Amtenhauser Berg

Der Projektentwickler juwi und der Stadtwerkeverbund KommunalPartner realisieren bei Immendingen ihren zweiten gemeinsamen Windpark | Sauberer Strom aus der Region: juwi und die KommunalPartner haben Ende Juli den Vertrag über den Kauf des Windparks Amtenhauser Berg...

weiterlesen

Ladestation-Infrastruktur für die E-Mobilität in Tübingen wächst

Stadtwerke Tübingen kooperieren mit Landhotel Hirsch in Bebenhausen – Für den Durchbruch der Elektromobilität in Deutschland ist der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur von zentraler Bedeutung. Drei eigene Ladestationen betreiben die Stadtwerke Tübingen (swt) in...

weiterlesen

Ministerpräsident Kretschmann eröffnet Windpark Ellwanger Berge

Stadtwerke Tübingen und W-I-N-D gestalten Teil der „Energieallee A7“ – Im Rahmen eines Bürgerfestes haben die beiden Windparkbetreiber Stadtwerke Tübingen (swt) und W-I-N-D-Energien GmbH ihren Windpark Ellwanger Berge eingeweiht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann...

weiterlesen

Windpark Ellwanger Berge: Bürgerfest zur Einweihung am 19. Mai

Stadtwerke Tübingen und W-I-N-D-Energien erwarten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und laden interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Windpark ein – Die zehn Windkraftanlagen im Windpark Ellwanger Berge sind bereits seit März allesamt in Betrieb. Am 19. Mai 2017...

weiterlesen

Windpark Ellwanger Berge an der Autobahn A7 vollständig in Betrieb

Zehn Windkraftanlagen produzieren rund 75 Millionen Kilowattstunden klimafreundlichen, sauberen und CO2-freien Windstrom – Die letzte der zehn Windkraftanlagen im Windpark Ellwanger Berge entlang der Autobahn A7 läuft. Damit haben die Projektpartner Stadtwerke Tübingen und...

weiterlesen

swt-Kunden erstmals "unterwegs zum Ökostrom"

Bei der neuen Energie-Tour für Stromkunden öffneten die Stadtwerke Tübingen zum ersten Mal im Rahmen der Aktion "Unterwegs zum Ökostrom" die Tore im Solarpark Horb-Nordstetten und am Wasserkraftwerk Horb.

weiterlesen

Stadtwerke Tübingen erwerben Solarpark Nadrensee

Die Stadtwerke Tübingen (swt) kaufen den Solarpark Nadrensee im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Mit einer Gesamtleistung von 8.948 Kilowatt ist der Park aktuell eine der größten Photovoltaikanlagen, die 2016 ans deutsche Stromnetz angeschlossen wurden. Das Sonnenkraftwerk...

weiterlesen