Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Service » Förderprogramme » Fernwärme-Hausanschluss

Ihr Einstieg in die Fernwärme

Unsere Fernwärme wird besonders umweltbewusst produziert. Moderne Erzeugungsanlagen garantieren die optimale Verwertung der eingesetzten Brennstoffe unter Ausnutzung der gemeinsamen Erzeugung von Strom und Wärme (Kraft-Wärme-Kopplung). Somit leisten Sie als Fernwärmekunde einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz: Das unterstützen wir mit unserem Förderprogramm „Hausanschluss“.

Ihre Vorteile:

  • Hohe Versorgungssicherheit, weil Fernwärme immer verfügbar ist
  • Keine Verbrennung im Haus, weil Fernwärme gebrauchsfertig ist
  • Keine Abgaskontrollen, weil keine Verbrennung im Haus erfolgt
  • Geringer Platzbedarf, weil Heizkessel und Brennstofflager überflüssig sind
  • Geringer Betriebs- und Wartungsaufwand, weil technisch ausgereifte, wenig störanfällige Bauteile eingesetzt werden
  • Vielseitiges Dienstleistungsangebot, weil individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten

Was wird gefördert?

Der erstmalige Anschluss Ihres Gebäudes an die Wärmeversorgung in den bestehenden Fernwärmenetzen der swt

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung erfolgt in Form eines einmaligen Zuschusses. Diesen entnehmen Sie dem aktuellen Merkblatt Förderprogramm Fernwärme-Hausanschluss.

Welche Voraussetzungen gelten und wie geht es weiter?

Das anzuschließende Gebäude muss im Bereich eines der bestehenden Fernwärmenetze der swt liegen. Nachdem Sie uns mit der Erstellung Ihres Hausanschlusses beauftragt haben, weisen wir den Förderbetrag im Angebot für den Fernwärmehausanschluss aus bzw. ziehen ihn vom Rechnungsbetrag ab. Nach § 14 Absatz 1a UStG ist die Auszahlung des Bruttobetrages nur unter Vorlage einer gültigen Steuernummer möglich.

Wie lange gilt das Förderprogramm?

Die Laufzeit des Förderprogramms entnehmen Sie bitte dem aktuellen Merkblatt Förderprogramm Fernwärme-Hausanschluss.