Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » ÖPNV » Fahrgastinformationen » Nachrichten und Pressemeldungen

Nachrichten und Pressemitteilungen

Pflicht für medizinische Maske + Infos unter www.swtue.de/verkehr

9 Euro-Ticket ersetzt Freifahrtregelung für ukrainische Geflüchtete

Mit der bundesweiten Einführung des 9 Euro-Tickets zum 01. Juni 2022 endet die Freifahrtregelung für ukrainische Geflüchtete. Dieser Beschluss betrifft auch den TüBus.

weiterlesen

TüBus: Programmierfehler verursacht vereinzelt fehlerhafte Anzeigen auf Linienbus-Zielbändern und an den digitalen Haltestellen-Anzeigetafeln

Aufgrund einzelner Systemabstürze kommt es aktuell beim TüBus zu Störungen bei Zielbandanzeigen und der Echtzeitverfolgung einzelner Linienbusse. Betroffen sind täglich zwischen einem und sieben Fahrzeugen, allerdings nicht immer dieselben Busse. Die…

weiterlesen

Neues vom TüBus: Rückkehr zum regulären Fahrplanangebot inklusive komplettem Nachtbus ab 30. Mai 2022

Nachdem in den zurückliegenden zwei Jahren, bedingt durch ständig wechselnde Anforderungen durch die Pandemie, viele Sonder- und Zusatzfahrpläne gültig waren, kehrt TüBus zum 30. Mai 2022 wieder zum regulären Fahrplanangebot zurück. Das heißt, es entfallen…

weiterlesen

Bundesweit gültiges 9-Euro-Ticket: TüBus startet mit Vorverkauf ab dem 23. Mai 2022 / Bussteige E und F aktuell verlegt

Entlastung für Abonnenten und Anreiz zum ÖPNV-Testen | Es ist eine einmalige Sonderaktion im Rahmen des Entlastungspakets der Bundesregierung: Das 9-Euro-Ticket für den bundesweiten ÖPNV von Juni bis August. TüBus startet mit dem Vorverkauf ab Montag, 23.…

weiterlesen

Ein Ticket, viele Vorteile: Mit dem Bus ins Freibad – Stadtwerke Tübingen führen neues Bus-Bad-Ticket ein

Pilotprojekt für die diesjährige Freibadsaison | Bequem mit dem Bus ins Freibad zu fahren hat mehrere Vorteile. Die Parkplatzsuche fällt weg. Der TüBus hält ganz in der Nähe des Eingangs. Und schließlich ist die Fahrt mit dem Bus klimaschonender als die…

weiterlesen

Geflüchtete aus der Ukraine können ab sofort kostenfrei TüBus fahren

Ab sofort können Flüchtlinge aus der Ukraine kostenfrei den TüBus nutzen. Im gesamten Verbundgebiet des naldo besteht diese Regelung, somit also auch im Stadtbusverkehr der Universitätsstadt Tübingen.

weiterlesen

Steigender Krankenstand beim Fahrpersonal: Kurzzeitig weniger Fahrten auf einigen TüBus-Linien möglich

Einschränkungen würden nur zu bestimmten Zeiten bestehen | Trotz hoher Sicherheits- und Hygienestandards steigt aktuell in der Omikron-Welle der Krankenstand beim TüBus-Fahrpersonal. Die Stadtwerke Tübingen (swt) reagieren und müssen möglicherweise…

weiterlesen

FFP2-Maskenpflicht ab 18 Jahren im ÖPNV ab Freitag (28. Januar 2022)

Ab Freitag, 28. Januar 2022, gilt mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg im ÖPNV eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken ab 18 Jahren. Betroffen sind sämtliche Busse und Bahnen im Land. Somit gilt die FFP2-Maskenpflicht auch…

weiterlesen

TüBus reaktiviert das „SAM Ü60“: Ab Montag machen die ‚Senioren-Taxis‘ ältere Menschen sicherer mobil

Mobilitätsangebot für Menschen über 60 Jahre | 3G-Regel gilt | Die sich rasant aufbauende Omikron-Welle verschärft die Lage in allen öffentlichen Bereichen nochmals – auch im Öffentlichen Personennahverkehr. Um insbesondere älteren Menschen eine sichere…

weiterlesen

Fahrplanwechsel 2022: Ab Sonntag gilt der neue TüBus-Fahrplan

Ab Sonntag, 12. Dezember 2021, steht der diesjährige Fahrplanwechsel im Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau an. Damit gilt ab Sonntag auch ein neuer TüBus-Fahrplan im Tübinger Stadtgebiet. Fahrgäste sind aufgerufen, sich über mögliche Änderungen bei den…

weiterlesen