Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Zeitumstellung: Auswirkungen auf den Stadtverkehr

Zeitumstellung: Auswirkungen auf den Stadtverkehr

Foto: Fotolia

Im Nachtbus findet die Umstellung des Fahrplans auf Sommer- bzw. Winterzeit erst auf 4 Uhr, also nach Betriebsschluss, statt. Die Nachtbuslinien werden, wie im Fahrplan angegeben, zu Ende geführt.

Die Zeitumstellung erfolgt in der Regel pünktlich und zentral mittels Software. In diesem Jahr reagierte die Softwarte aufgrund eines Fehlers allerdings zu früh, so dass die Uhrzeit an den mobilen Fahrscheinautomaten bereits seit Freitag umgestellt ist. Dies hat auch Auswirkung auf die Zeitangabe auf den Tickets, die allesamt eine Stunde später ausgestellt sind. Sie behalten trotzdem ihre Gültigkeit. Betroffen sind die Zeitanzeigen an den Fahrscheinautomaten sowie an den Innenanzeigen in den Bussen. Der Dienstleister ist mit der Fehlerbehebung beauftragt, damit möglichst bald wieder die reguläre Uhrzeit angezeigt wird.

Informationen: www.swtue.de/stadtverkehrwww.zeitumstellung.de

Zurück