Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Veranstaltung zur barrierefreien Mobilität am 13. Mai

Veranstaltung zur barrierefreien Mobilität am 13. Mai

Der Freundeskreis Mensch, die Stadtwerke Tübingen und das Forum Inklusion laden dazu alle Interessierten herzlich ein

am Mittwoch, 13. Mai 2015, 17 bis 19.30 Uhr,
in den Akademiesaal der Stadtwerke Tübingen, Eisenhutstraße 6.

Barrierefreie Mobilität im Stadtverkehr sicherzustellen, ist ein Ziel der Stadtwerke Tübingen. Welche Maßnahmen bereits umgesetzt wurden und welche Schritte auf diesem Weg noch zu gehen sind, erläutert die Sachgebietsleiterin Verkehr u. Betrieb Karin Streicher in ihrem Vortrag. Anschließend stellen Kai Krudewig, Johanna Schnurr und Veronika Schaible vom Freundeskreis Mensch das Projekt „MOVE – Mobilität verbindet“ vor. Bei diesem Projekt erlernen Menschen mit Behinderung mit Unterstützung ehrenamtlicher Begleitpaten, wie sie den öffentlichen Nahverkehr selbständig nutzen können. Außerdem besteht bei der Veranstaltung die Möglichkeit, einen TüBus des Stadtverkehrs zu besichtigen und an einer Probefahrt teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zugang ist barrierefrei.

Mit der Veranstaltungsreihe „Alles, was Recht ist – Tübingen auf dem Weg zur Inklusion“ zeigen die Universitätsstadt Tübingen, das Forum Inklusion und weitere Kooperationspartner fünf Jahre nach dem Beitritt zur Erklärung von Barcelona anhand vieler guter Beispiele, wie Inklusion gelingen kann.

Zurück