Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Stromtarife ändern sich zum 1. Januar 2012

Stromtarife ändern sich zum 1. Januar 2012

Zum 1. Januar 2012 müssen die Stadtwerke Tübingen (swt) die gestiegenen Beschaffungskosten und die höheren gesetzlichen Abgaben an ihre Kunden weitergeben. So erhöhen sich für den Tübinger Kunden mit einem Verbrauch von durchschnittlich 2.300 Kilowattstunden im Grundversorgungstarif (TüStrom Basis) die Stromkosten um 2,9 %.

Die swt informiert ihre Kunden mit den jeweils individuellen Änderungen in persönlichen Anschreiben. Die Preiserhöhung ist sowohl auf gestiegene Beschaffungskosten als auch auf höhere gesetzliche Abgaben zurückzuführen. Die gesetzlichen Strompreisbestandteile steigen aufgrund einer neuen gesetzlichen Abgabe zur Entlastung stromintensiver Betriebe und der leicht erhöhten bundesweiten Umlage durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Auf einen Tübinger Haushalt mit einem Durchschnittsverbrauch von rund 2.300 Kilowattstunden kommen hierdurch monatliche Mehrkosten von 1,50 Euro zu.
„Wir bedauern, dass eine Preisanpassung der Strom-Tarife zum neuen Jahr notwendig wurde. Durch die gestiegenen Einkaufspreise, die neue Entlastungs-Umlage für stromintensive Betriebe und den Anstieg der EEG-Umlage war dies jedoch erforderlich. Unverändert beliefern wir unsere Kunden weiterhin zu einem günstigen und fairen Preis mit Strom“, so Dr. Achim Kötzle, Geschäftsführer Energiewirtschaft bei den Stadtwerken Tübingen.

Alle Informationen zu Tarifen und Preisen finden Sie im Internet: www.swtue.de/strom

Zurück