Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Stadtverkehr: Linie 22 über Bismarckstraße

Stadtverkehr: Linie 22 über Bismarckstraße

Die Gartenstraße bekommt einen neuen Fahrbahnbelag. Deshalb ist sie ab Montag (30. August 2010) zwischen den Einmündungen Hermann-Kurz-Straße und Kielmeyerstraße voll gesperrt. Somit fährt die Buslinie 22 des Stadtverkehrs Tübingen (SVT) ab Montag, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich 17. September 2010 eine Umleitung über die Bismarckstraße.

Die Busse können somit nicht mehr an den Haltestellen "Neckarbrücke", "Mühlstraße", "Jugendherberge", "Kielmeyerstraße", "Hundskapfklinge" und "Gartenstraße" stoppen. Die Haltestelle „Nürtinger Straße“ wird in die Nürtinger Straße verlegt, die Haltestelle „Friedrichstraße“ nur in Richtung Hauptbahnhof bedient. Dafür halten die Busse entlang der Umleitungsstrecke an den Haltestellen "Biererstraße", "Brückenstraße", "Bismarckstraße", "Neckarsulmer Straße" und "Düsseldorfer Straße" (mit Halt an den Ersatzhaltestellen unter der Brücke).

Informationen zu Linien und Umleitungen im Stadtverkehr Tübingen: www.svtue.de

Zurück