Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Firma kappt Stromleitung: Teile Dettenhausens ohne Strom

Firma kappt Stromleitung: Teile Dettenhausens ohne Strom

Eine Fremdfirma hat beim Bohren eines Tunnels für eine Trinkwasserleitung am heutigen Donnerstag (10. Juni 2010) um 14:53 Uhr eine 20 kV-Leitung in Dettenhausen beschädigt. Deshalb fiel im nordöstlichen und auch südlichen Teil von Dettenhausen der Strom bis 16:01 Uhr aus. Techniker der Stadtwerke Tübingen (swt) schalteten die schadhafte Stelle ab und stellen die Versorgung  durch Umschaltung sicher. Nach einer Stunde waren die rund 3.000 der über 5.000 Bewohner wieder am Netz.

Mit einer so genannten Erdrakete grub die Firma in Dettenhausen zwischen Stuttgarter Straße und Oskar-Klumpp-Straße anstelle eines Grabens einen Tunnel für Trinkwasserleitungen und beschädigte dabei die 20kV-Versorgungsleitung. Planeinsicht vor Beginn von Grabungsarbeiten ist Pflicht für jeden Bauunternehmer und Landschaftsgärtner. „Dennoch ist das Bewusstsein bei vielen noch nicht ausgeprägt genug, welche Gefahren bei Unterlassung für sie selbst und für die Allgemeinheit drohen“, bedauert ein Techniker der Stadtwerke Tübingen.

In der Leitwarte der Stadtwerke Tübingen konnte der Fehler lokalisiert und durch Umschaltung behoben werden. Die swt-Leitwarte ist das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen, rund um die Uhr besetzt. Kunden stehen zwei zentrale Rufnummern zur Verfügung, um Störungen zu melden: Bei Gas ist es die 07071/157-112 und bei sonstigen Störungen die 07071/157-111.

Zurück