Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Fernwärme-Abschaltung Innenstadt zur Vorbereitung des neuen Anschlusses des Technischen Rathauses am 16.September

Fernwärme-Abschaltung Innenstadt zur Vorbereitung des neuen Anschlusses des Technischen Rathauses am 16.September

Die vorbereitenden Anschlussarbeiten haben die Stadtwerke bewusst in die noch etwas wärmere Jahreszeit vorverlegt, um eine sonst notwendige Abschaltung im Januar zu umgehen. Wenn die Wetterprognosen so eintreffen wie vorhergesehen, dürften die meisten Bürgerinnen und Bürger die Abschaltung nicht bemerken.

Betroffen von der Abschaltung des Fernwärmenetzes ist der Bereich ab der Brunnenstraße, über die obere Wilhelmstraße, Pfleghofstraße über die Altstadt bis in westlicher Richtung zur Hepper-Halle. Ebenfalls betroffen ist die Doblerstraße. Die Stadtwerke informieren die Bürgerinnen und Bürger soweit möglich auch über Infoschreiben, damit sie sich auf die bevorstehende Abschaltung vorbereiten können.

Die Wärme für das Innenstadtnetz der Stadtwerke Tübingen (swt), wird im nahegelegenen Heizkraftwerk in der Brunnenstraße über Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) umweltfreundlich erzeugt. Rund 46,2 Millionen Kilowattstunden Wärme wurden 2014 an die angeschlossenen Kunden geliefert.

Informationen: http://www.swtue.de/energie/fernwaerme.html

Zurück