Kontakt

Gasnotruf:07071 157-112Störungsdienst:07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Erste Junihälfte: Vollsperrungen in der Nonnengasse an vier Tagen

Erste Junihälfte: Vollsperrungen in der Nonnengasse an vier Tagen

Das Parkhaus Altstadt-Mitte bekommt im Rahmen der Sanierung auch eine neue Außentreppe. Dafür muss die alte (hier im Bild) abgerissen werden. (Foto: swt/Schermaul)

Aus diesem Grund wird ein Teil der Nonnengasse an vier Tagen in der ersten Junihälfte für den Verkehr voll gesperrt: Dienstag, 4.6., Donnerstag 6.6., Dienstag 11.6. und Donnerstag 13.6.2019. Die Sperrung besteht an den vier Tagen jeweils von 9 bis 16 Uhr. Die Nonnengasse wird ab der Ecke Beim Nonnenhaus (Edeka) bis zur Abbiegung in die Hintere Grabenstraße gesperrt. Die Hintere Grabenstraße ist, von der Langen Gasse her kommend, bis zur Baustelle befahrbar, allerdings gibt es keine Wendemöglichkeit. Eine Zufahrt zum Nonnenhaus/Kaufhaus bleibt über die Zufahrt durch die Lange Gasse bestehen, da die Poller in diesem Teil der Nonnengasse entfernt werden. Fußgänger können die Baustelle bei der Stadtbücherei auf dem ausgeschilderten Weg passieren.

Hinweis: Alle aktuellen Baustellen der Stadtwerke Tübingen finden Sie unter www.swtue.de/baustellen.

Zurück

    Dr. Ulrich Schermaul

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    07071 157-2997
    ulrich.schermaul@swtue.de