Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Baukran verursachte Stromausfall in Ammerbuch - Haushalte in Breitenholz, Entringen und Reusten waren betroffen

Baukran verursachte Stromausfall in Ammerbuch - Haushalte in Breitenholz, Entringen und Reusten waren betroffen

Ingenieure und Techniker der Stadtwerke Tübingen (swt) waren schnell vor Ort. Zusammen mit den Kollegen in der swt-Leitwarte konnten sie die beschädigte Stelle rasch lokalisieren und durch Umschaltungen im Netz die vollständige Versorgung mit Strom in den betroffenen Bereichen wieder herstellen.

Auslöser für den zunächst lokal auf Entringen und Breitenholz begrenzten Stromausfall war ein Baukran vor einem Neubau in Entringen. Er hatte sich mit seinem Seil in einer der Stromoberleitungen des 20-kV-Freileitungsnetzes verfangen. In Entringen und Breitenholz begann der Stromausfall um 15:58 Uhr und endete gegen 16:42 Uhr. Davon betroffen waren alle rund 4.400 Haushalte.

Durch die kurzzeitige Erhöhung der Spannung im Netz kam es zu einem Erdschluss an einem Mittelspannungskabel in Reusten. Die Isolation des Kabels  ließ gegen 17:53 Uhr nach. Der anschließende Stromausfall endete um 17:59 Uhr. Betroffen waren alle 955 Einwohner in Reusten sowie die Haushalte im Poltringer Neubaugebiet Hottenberg. Die Leitwarte, von der aus die swt alle Netze in ihrem Netzgebiet überwachen, ist  rund um die Uhr besetzt – 24 Stunden am Tag, 365 Tage pro Jahr.

Informationen: www.swtue.de/aktuell

Zurück