Gasnotruf: 07071 157-112  Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag – Freitag: 8:00 – 18:00

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Auf den Punkt gebracht: Was die Stadtwerke für ein lebenswertes Tübingen tun

Auf den Punkt gebracht: Was die Stadtwerke für ein lebenswertes Tübingen tun

„Die Stadtwerke tun wesentlich mehr, als die Menschen mit Strom, Wasser, Wärme oder Glasfaserleitung zu versorgen. Mit unseren acht Sparten bieten wir über die reine Daseinsvorsorge hinaus vielfältige Leistungen für Tübingen und die Region“, sagt swt-Geschäftsführer Ortwin Wiebecke. „Das sind auch viele Dinge, die unsere Stadt attraktiv und lebenswert machen und die Organisationen, Kultureinrichtungen und Vereinen helfen. Wenn alles läuft, nimmt man die Stadtwerke in der Regel nicht so wahr. Mit unserer Kampagne wollen wir den Menschen vermitteln, welche Mehrwerte die Stadtwerke für ein lebenswertes Tübingen schaffen.“

Die in Zusammenarbeit mit der Tübinger Agentur Bär Tiger Wolf entwickelte Kampagne thematisiert auf Plakaten, in Anzeigen und mit Kinospots all jene Aspekte, die vielen beim Namen „Stadtwerke Tübingen“ häufig nicht direkt in den Sinn kommen. Im Bus, im Freibad, im Parkhaus, beim Surfen im Internet oder beim Öffnen des Wasserhahns – fast immer sind die swt beteiligt. Sie sind Ver- und Fürsorger gleichermaßen. Das Engagement der swt reicht weit über die reinen Spartenangebote hinaus. Mit dem swt-Umweltpreis oder jährlichen Spendenevents wie dem swt-Spendenlauf unterstützen die swt wirkungsvoll soziales Engagement und stärken Klima- und Umweltschutzaktivitäten nachhaltig.

Neue swt-Bilderwelt – vier Kampagnen-Motive

Vier Kampagnen-Motive gibt es. Jedes davon thematisiert einen „Punkt für Tübingen“. In ihrer Anmutung und Optik unterscheiden sich die Motive deutlich von der bisherigen Stadtwerke-Bilderwelt. Noch im Laufe des Septembers kann man sie in der Stadt entdecken:

Punkt #1. Zuverlässige Daseinsvorsorge. Die swt bringen in Tübingen zum Fließen, was die Menschen tagtäglich zum Leben brauchen: Strom, Wasser, Wärme, Erdgas, Bits & Bytes. Mit der Instandhaltung und dem Ausbau ihrer Netze bringen sie Versorgungssicherheit und Verlässlichkeit.

Punkt #2. Regionale Wertschöpfung. Mit ihren Erträgen sorgen die swt dafür, dass wesentliche Angebote für die Lebensqualität Tübingens am Laufen gehalten werden. Beispielsweise der Stadtbusverkehr, die Parkhäuser oder die Bäder. Wertschöpfung bleibt vor Ort.

Punkt #3. Vertrauensvolle Kulturförderung. Mit vielfältiger Förderung unterstützen die swt Theater, Museen, Konzerte und Kultureinrichtungen in Tübingen. Langjährige Partnerschaften sorgen für Nachhaltigkeit.

Punkt #4. Nachhaltiges Sponsoring. Stark präsent zeigen sich die swt auch im Bereich des Vereins- und Sportsponsorings und fördern außerdem soziales Engagement, beispielsweise mit vier großen Spendenevents im Jahr. 

Die Motive und Videospots der Kampagne „Punkt für Tübingen.“ finden sich auf der Kampagnen-Seite unter www.punkt-fuer-tuebingen.de   

Zurück