Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » Astrückschnitt für freie Stromleitungen – Meldungen willkommen

Astrückschnitt für freie Stromleitungen – Meldungen willkommen

Die kühlere Jahreszeit, wenn Verlege- und Grabungsarbeiten schwieriger werden, nutzen die Stadtwerke traditionell für den Astrückschnitt an den Freileitungen in ihrem Versorgungsgebiet. „Geschnitten wird nur dort, wo es wirklich notwendig ist“, betont Michael Ludolf vom Technischen Service (TS) der Stadtwerke Tübingen. Grundstückseigentümer und Anwohner können Stellen, an denen Äste zu nah an Stromleitungen wachsen, bei den Stadtwerken melden. Meldungen können von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr bei den Stadtwerken Tübingen, Abteilung Technischer Service, Telefon: 07071 – 157  - 4750 eingereicht werden.

Andere Störungsmeldungen rund um Strom, Gas, Wasser können wie gewohnt rund um die Uhr bei der zentralen swt-Leitwarte gemeldet werden.

Störungsmeldung Gas:      07071 157 112

Störungsmeldung Strom:  07071 157 111

Informationen: www.swtue.de

Zurück