Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Presse » Pressemitteilungen » 20 Jahre Job Ticket in der BG Klinik

20 Jahre Job Ticket in der BG Klinik

Die BG Klinik - gut vernetzt im ÖPNV. (Bild: Rippmann / BG Klinik)

Gemeinsame Pressemitteilung der BG Unfallklinik Tübingen, Universitätsstadt Tübingen, Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo) und Stadtwerke Tübingen.

-------------

Die BG Klinik war 1996 der erste Arbeitgeber in Tübingen, der in Kooperation mit dem Stadtverkehr der Stadtwerke Tübingen seinen Mitarbeitern ein vergünstigtes Jobticket anbieten konnte. Damals ahnte noch keiner der Beteiligten, was für eine verkehrspolitische Erfolgsgeschichte daraus werden würde. Am 11.11.1996 wurde zur Pressekonferenz auf den Schnarrenberg geladen. Michael Grauer, zu dieser Zeit Abteilungsleiter Öffentlicher Personen-Nahverkehr der Stadt Tübingen überreichte Klaus Schneider, dem damaligen Verwaltungsdirektor der BG Klinik, offiziell das erste Jobticket. In den folgenden Jahren folgten zahlreiche andere Tübinger Firmen dem Beispiel der BG.

„Wir sind schon ein bisschen stolz, dass wir die ersten waren, die als Betrieb das Jobticket eingeführt haben“, sagt Michael Schuler, Mitglied der Unternehmensleitung der BG Kliniken Ludwigshafen und Tübingen gGmbH. „Das Jobticket ist heute nicht mehr aus unserer Klinik wegzudenken und gewinnt angesichts des ständig noch weiter wachsenden Individualverkehrs auf dem Schnarrenberg sowie der sich stetig verschärfenden Parkplatzsituation im Dreieck von Uniklinikum, Naturwissenschaftlichen Instituten und BG Klinik immer noch mehr an Bedeutung.“

„Ich gratuliere der BG Klinik zu ihrem vorbildlichen Einsatz für das Klima, für die Beschäftigen und für die gesamte Stadt“, sagt Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. „Jeder eingesparte Kilometer reduziert CO2, Stress, Lärm und Gestank – ein Gewinn für alle.“

Ortwin Wiebecke, Geschäftsführer der Stadtwerke Tübingen: „Das Jobticket ist ein Erfolgsmodell und sorgt für viele, die in Tübingen und Umgebung arbeiten, für Mobilität ganz ohne Parkplatzstress. Gleichzeitig ist es für die Nutzer ein preislich attraktives Ticket, denn es kann auch außerhalb der Arbeitszeiten für Fahrten in Tübingen genutzt werden. Das Liniennetz unseres Stadtverkehrs ist mit 38 Linien gut ausgebaut, so dass von jeder Ecke Tübingens aus die nächste Bushaltestelle innerhalb von nur fünf Minuten zu erreichen ist.“ 

„Das naldo-Job-Ticket erfreut sich derzeit großer Beliebtheit – über 40 Firmen und Behörden im naldo bieten ihren Arbeitnehmern inzwischen ein naldo-Job-Ticket an. Die BG Klinik agiert hier seit Jahren vorbildlich und wir gratulieren zum 20jährigen Jubiläum! Wir würden uns freuen, wenn sich weitere Unternehmen für dieses Angebot entscheiden würden, denn es bringt sowohl Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer“, so naldo-Geschäftsführer Dieter Pfeffer.

Die BG Klinik wird das Jubiläum des Jobtickets gemeinsam mit den Stadtwerken Tübingen und dem Verkehrsverbund naldo am 11. November von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr mit einem Info-Stand in der BG Klinik feiern. Vertreter aller Partnerorganisationen werden vor Ort sein, um zu informieren und Fragen rund um den öffentlichen Personennahverkehr zu beantworten. Ein Gewinnspiel verspricht attraktive Preise. Bernd Schott, Umwelt- und Klimaschutzbeauftragter der Universitätsstadt Tübingen, hat sein Kommen ebenfalls angekündigt.  

 

Pressekontakt BG Klinik

Sven Sender                                                       Petra Speicher

Tel.:      07071 / 606 – 1607                            07071 / 606 - 1689

Fax:     07071 / 606 – 1602                             07071 / 606 - 1602

E-Mail:  ssender[at]bgu-tuebingen.de      pspeicher[at]bgu-tuebingen.de

 

Pressekontakt Stadtwerke Tübingen

Dr. Ulrich Schermaul

Tel.:      07071 / 157 – 2997

Fax:     07071 / 157 – 102

E-Mail: ulrich.schermaul[at]swtue.de

 

Pressekontakt Verkehrsverbund naldo

Anne Lohmüller

Tel.:      07471 / 930196-13

Fax:     07471 / 930196-20

E-Mail: anne.lohmueller[at]naldo.de

Zurück