Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Karriere » Mitwirker » Daniela Straub

Daniela Straub, Kunden- und Abrechnungsservice

Daniela Straub, Industriekauffrau, ist seit 2005 im Kundenservice der swt tätig und betreut seit 2012 die Beschwerdestelle.

Was ist so reizvoll an Beschwerden?

Vorher war ich Beraterin im Kundenservice, doch das hier ist spannender! Ich freue mich immer auf Neues. Knifflige Probleme zu lösen, macht mir Spaß. Die Beschwerden ernst zu nehmen, gehört ja zum guten Service.

Was ist der Anlass dafür?

Meistens geht es um Rechnungen. Auch um die Ablesung oder Probleme mit der Erreichbarkeit. Es kommen etwa zwei Beschwerden pro Tag, nach Preiserhöhungen mehr.

Was geschieht dann?

Ich prüfe den Sachverhalt, um herauszufinden, wo der Fehler liegt. Dann stimme ich mich mit den Kollegen der betreffenden Fachabteilung ab. Manchmal muss ich mit der Rechtsabteilung Vertragsbedingungen klären. Innerhalb einer Woche erhält der Kunde eine schriftliche Rückmeldung, bei komplizierteren Fällen einen Zwischenbescheid. Jede Beschwerde wird erfasst und wir machen für jedes Quartal eine Auswertung.

Wie gehen Sie mit unerfreulichen Begegnungen um?

Ich nehm’s nicht persönlich und kann mich meist gut in die Kunden reinversetzen. Über sehr unsachliche oder aggressive Zuschriften ärgere ich mich aber: Man sollte doch normal miteinander reden! Wir hatten einen Fall, bei dem sich der Schriftverkehr über ein Jahr hinzog – so etwas kostet Nerven. Die meisten Fälle lassen sich aber leicht klären.

Wie kann man von Beschwerden profitieren?

Nur wenn wir Fehler und Schwachstellen kennen, können wir uns verbessern. Wir wollen zufriedene Kunden. Dazu gehört auch, dass wir eine konkrete Ansprechpartnerin für Probleme haben. Denn für die Kunden ist es angenehmer, nicht jedes Mal mit einem anderen Mitarbeiter zu tun zu haben.

Haben Sie sich schon beschwert?

Ja klar: beim Mobilfunkanbieter, im Reisebüro. Es tut ja auch gut, seinem Ärger Luft zu machen, was auch immer dann dabei rauskommt.

Was raten Sie den swt-Kunden?

Fehler passieren leider. Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen! Und sprechen Sie erst einmal mit uns, bevor Sie weitere Schritte überlegen. Wir sind werktags von 8-18 Uhr für Sie da.