Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Karriere » Ausbildung » Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Inhalte der Ausbildung

Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten in einem unserer drei Tübinger Bäder – sowohl vor als auch hinter den Kulissen. Sie lernen Wasserrettungsmaßnahmen, leisten im Ernstfall Erste Hilfe und Wiederbelebung, betreuen die Badegäste, kontrollieren den Bäderbetrieb. Sie überwachen aber auch die technischen Betriebsfunktionen, führen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch und sind an der Pflege und Wartung der Badeanlagen beteiligt. Das Spektrum wird durch Aufgaben der allgemeinen Verwaltung ergänzt.

Voraussetzung

Guter Hauptschulabschluss

Anforderungen

Du machst gerne Sport, natürlich besonders im Wasser, hast gerne Kontakt mit Menschen aller Altersklassen und kommst mit technischen Aufgabenstellungen zurecht.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Berufsschulunterricht

Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim statt. Zu den Unterrichtsfächern gehören Deutsch, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskunde, Computeranwendung, Retten und Schwimmen, Badebetrieb, Bädertechnik und Technologiepraktikum.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister/-in Bäderbetriebe