Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » swt-KulturWerk » Veranstaltungen » Veranstaltung

Tübinger Saxophon-Ensemble

18.10.2020 18:00 - 20:00

Porgy, Bess und andere klingenden Charaktere "light"
Charaktervolle Musik mit Musikern des Tübinger Saxophon-Ensemble

George Gershwin, der Inbegriff des musikalischen Crossovers. Doch der Komponist ist weit mehr als das. Spätestens mit seiner Oper „Porgy und Bess“ ist er auch Wegbereiter einer amerikanischen Musik, die er den Bewohnern der Schwarzensiedlung „Catfish Row“ aufs Leib schreibt. Zusammen mit der in Berlin lebenden Schauspielerin Judith Schäfer stellt das Tübinger Saxophon-Ensemble die Bewohner der Catfish Row in das Zentrum des Programmes und präsentiert eine konzertante Kurzform. Quasi die Oper "light". Doch auch viele andere Charaktere werden klanglich zum Leben erweckt.
"Light" ist unter Umständen auch die Besetzung des Ensembles. Je nach aktueller Situation hören Sie das Tübinger Saxophon-Ensemble in voller 16-köpfiges Stärke  oder entdecken die Charaktere des Ensembles in reduzierten Besetzungen.


Zum Ensemble: Mit der Mission das Saxophon als klassisches Instrument bekannter zu machen gründete sich 1997 das Tübinger Saxophon-Ensemble. Der vielseitigen und einzigartige Klang des Ensembles begeistert seitdem nicht nur Zuhörer in der Region sondern überzeugte auch bei internationalen Wettbewerben wie in New York, Wien und Sydney.

Weitere Informationen auf http://www.saxophon-ensemble.de

Wann:  18.10.2020 18:00 Uhr

Eintritt: VVK 12,00 € / 10,00 € (ermäßigt)  AK 14,00€ / 12,00€ (ermäßigt)

Kartenreservierung über http://www.saxophon-ensemble.de und unter kulturwerk@swtue.de 

Zurück