Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Wasserrohrnetz: Druck und Durchflussmengen geprüft

Wasserrohrnetz: Druck und Durchflussmengen geprüft

Daher werden in dieser Nacht im ganzen Stadtgebiet verschiedene Teams mit Fachleuten der swt sowie des beauftragten Dienstleisters RBS wave im Einsatz sein.

Gemessen werden die Druckzustände und Durchflussmengen. Dazu werden Messgeräte an verschiedenen Stellen im gesamten Stadtgebiet installiert. Messungen werden im Industriegebiet Au Ost, in der Schaffhausenstraße sowie in der Weststadt in der Schwärzlocher Straße und Am Weilersbach durchgeführt. Weitere Messpunkte sind unter anderem in der Hechinger Straße, Hirschauer Straße und im Wennfelder Garten. In  Richtung Waldhäuser Ost wird an der Kreuzung Melanchthonstraße und Brunsstraße gemessen, in Lustnau in der Viktor-Renner-Straße sowie in Weilheim in der Alten Landstraße. Diese aufwendigen Messungen werden ca. alle zehn Jahre durchgeführt.

Die Stadtwerke Tübingen versorgen Haushalte und Betriebe in Tübingen mit frischem Trinkwasser. Etwa drei Viertel des Tübinger Trinkwassers beziehen die Stadtwerke über die Bodenseewasserversorgung. Ein Viertel fördern die Stadtwerke in eigenen Brunnen. Jährlich fließen etwa fünf Millionen Kubikmeter Wasser durch das Tübinger Wasserrohrnetz.

Informationen: www.swtue.de/wasser

Zurück