Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Tübinger Freibad startet am Sonntag in die Sommer-Saison

Tübinger Freibad startet am Sonntag in die Sommer-Saison

Auf ins kühle Nass! Badefans können im Tübinger Freibad ab Sonntag wieder nach Herzenslust Rutschen und Schwimmen oder sich einfach in den umgebenden Grün- und Freizeitanlagen entspannen. Foto: swt

„Von vielen Badegästen wird der Saisonstart bereits sehnsüchtig erwartet. Daher wären wir natürlich gerne früher in die Saison gestartet. Angesichts der aktuellen Temperaturen macht das leider keinen Sinn. Wir starten daher zum Wochenende. Ab Sonntag heißt es: Start frei für die Tübinger Freibadsaison 2014. Wir setzen dabei vor allem auf die Sportschwimmer und Freibadfans, die Wind und Wetter nicht schrecken kann, damit diese das Angebot nutzen können. Insgesamt hoffen wir auf eine positive Wetterentwicklung für diese Saison“, sagt Frank Raible, Abteilungsleiter Bäder und Parkhäuser der Stadtwerke Tübingen (swt). Wie bereits vor zwei Jahren, als das Freibad aufgrund der milden Temperaturen im Herbst länger geöffnet blieb, will Raible sich diese Möglichkeit auch für 2014 offenhalten. Raible: „Wir werden zum Saisonende prüfen, ob dann eine längere Öffnung möglich ist. Dies werden wir, sofern es sinnvoll machbar ist, abhängig von der Witterung entscheiden.“

Im Freibad hat David Letzgus-Maurer gemeinsam mit weiteren Stadtwerke- Mitarbeitern bereits alles für den Saisonstart vorbereitet. Er hätte sich den Saisonstart natürlich früher, mit Sonnenschein und wärmeren Temperaturen gewünscht. Die Schwimmbecken, Technik, sowie Garten- und Freizeitanlagen sind alle vorbereitet. „Alle Zeichen stehen auf Start“, sagt Letzgus-Maurer, der nun schon im zweiten Jahr das Tübinger Freibad leitet. Der ausgebildete Schwimm- und Saunameister hatte die Freibadleitung 2012 vom langjährigen Leiter Erich Lober übernommen.

In der diesjährigen Freibad-Saison kommen auch die Fans der beliebten AquaFitness auf ihre Kosten. Ab voraussichtlich Dienstag, den 10. Juni, beginnt im Freibad das Programm. Bis dahin gibt es die morgendliche Wassergymnastik wie gewohnt im Hallenbad Nord. Im Freibad finden die AquaFitness-Kurse wie in den Vorjahren immer dienstags und freitags von 7 bis 8 Uhr und von 8 bis 9 Uhr statt. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis für das Freibad enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist das Nichtschwimmer-Becken im Freibad.

Mit der Öffnung des Tübinger Freibades schließt gleichzeitig das Uhlandbad seine Pforten. Das Uhlandbad ist von Sonntag, 4. Mai bis zum 24. August für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Für Schulen und Vereine bleibt das Uhlandbad noch bis 6. Juni geöffnet. Neu: in diesem Jahr startet das Uhlandbad schon drei Wochen früher wie in den Jahren zuvor wieder mit seinem Badebetrieb. Am 25. August können Schwimmerinnen und Schwimmer dann bereits wieder das beliebte, traditionsreiche Hallenbad in der Innenstadt nutzen. Das Uhlandbad wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Alle Aktionen, Geschichten und Informationen zum Jubiläumsjahr: http://www.swtue.de/baeder/100jahreuhlandbad.html

Das Hallenbad Nord bleibt bis zu den Sommerferien für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. In diesem Jahr wird dort vom 31.Juli bis 20.September der Bade- und Saunabetrieb eingestellt. Während der Betriebspause in den Hallenbädern („Uhlandbad“ und „Hallenbad Nord“) werden dort alljährlich die notwendigen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

Öffnungszeiten im Tübinger Freibad 2014*:

4. Mai bis 21. Juli: 6.00 Uhr bis 20.30 Uhr

ab 22. Juli: 6.30 Uhr bis 20.30 Uhr

ab 12. August: 7.00 Uhr bis 20.30 Uhr

ab 31. August: 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr

* Die Öffnungszeiten richten sich nach der Tageshelligkeit.

Die Eintrittspreise haben sich im Freibad in diesem Jahr erstmals seit 2011 geändert. Die Freibad- Saisonkarte für Erwachsene kostet 69 Euro (bisher 63 Euro), die Saisonkarte für Schüler, Studenten und Jugendliche kostet 38 Euro (bisher 34 Euro), die Familiensaisonkarte kostet 130 Euro (bisher 125 Euro) und die Familientageskarte gibt es nach wie vor in zwei Kategorien: 1 Erwachsener mit 2 Kindern bezahlt 6,40 Euro (bisher 6 Euro); 2 Erwachsene mit 2 Kindern bezahlen 9,50 Euro (bisher 9 Euro).

Geändert haben sich zum 1.1.2014 auch die Preise für die Einzelkarten für die Tübinger Hallenbäder und das Tübinger Freibad: Erwachsene bezahlen 3,90 Euro (bisher 3,70 Euro), Studenten, Schüler und Jugendliche bezahlen 2,60 Euro (bisher 2,40 Euro).

Die Besucherzahlen im Tübinger Freibad (2003-2013)

2003: ca. 404.000

2004: ca. 267.000

2005: ca. 266.000

2006: ca. 296.000

2007: ca. 224.000

2008: ca. 234.000

2009: ca. 270.000

2010: ca. 240.000

2011: ca. 240.000

2012: ca. 276.000

2013: ca. 260.000

Informationen zu allen Öffnungszeiten und Preisen in den Tübinger Bädern:

www.swtue.de/baeder

Zurück