Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtwerke unterstützen Mobile Spielplatzbetreuung mit Einsatzfahrzeug

Stadtwerke unterstützen Mobile Spielplatzbetreuung mit Einsatzfahrzeug

Heinz Löhlein (rechts) und Björn Lehrke freuen sich über das Fahrzeug. (Bild: Gudrun de Maddalena)

Seit Ende Juni 2015 ist das Angebot noch attraktiver: Die Stadtwerke Tübingen haben der Fachabteilung Jugendarbeit einen bunt beklebten Kleinbus zur Verfügung gestellt, sodass Löhlein jetzt an jedem Wochentag auf einem der Tübinger Spielplätze Halt machen kann. Im Fahrzeug befinden sich Fuß-, Basket- und Volleybälle, dazu Brett- und Kartenspiele. Ergänzt wird das Angebot durch Materialien zum Malen und Basteln, Spring- und Hüpfseile, Reifen, Pedalo, Federballspiel und Indiaca, Tischtennisbälle und vieles mehr. Außerdem können Ausflüge und Unternehmungen gemeinsam geplant und durchgeführt werden. Die Kinder und Jugendlichen können eigene Ideen und Wünsche einbringen, die nach Möglichkeit in das Programmangebot aufgenommen werden.

Heinz Löhlein ist immer nachmittags auf den Spielplätzen an der Grundschule Aischbach, im Volksgarten und auf dem Piratenspielplatz am Anlagensee im Einsatz. Die Termine stehen im Internet unter www.tuebingen.de/spielplaetze. Löhleins Credo: „Kindern Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten an der frischen Luft zu geben und ein spielerisches, tolerantes Miteinander zu leben, das ist das Ziel der mobilen Spielplatzbetreuung. Gleichzeitig wollen wir Eltern entlasten, damit sie in dieser Zeit im Freien selbst etwas zur Ruhe kommen können. Die Kreativität und Freude der Kinder und Jugendlichen zu erleben, ist immer wieder ein Ansporn für meine Tätigkeit“, sagt Löhlein. Die offene Kinder- und Jugendarbeit ist seit 1972 fester Bestandteil des Angebots der Universitätsstadt. Dazu gehören unter anderem Räume für Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Stadtteilen, die Medienwerkstatt Pixel, die Musikwerkstatt und das umfangreiche Sommerferienprogramm.

„Dieses hervorragende Angebot zu fördern und durch ein Fahrzeug unterstützen zu können, freut uns sehr“ sagt Björn Lehrke von der Abteilung Kommunikation und Marketing. Er übergab das Fahrzeug mit neuer, farbenfroher Beklebung an Heinz Löhlein (siehe Foto).

Termine der Mobilen Spielplatzbetreuung

Weststadt

Skaterpark/Aischbachgelände bei der Grundschule im Aischbach
Montag, 15.30 bis 19 Uhr
Dienstag, 15.30 bis 19 Uhr
Donnerstag, 15.30 bis 19 Uhr

Südstadt

Volksgarten (Ecke Paulinenstraße/Eberhardstraße/Ulrichstraße)
Freitag, 15.30 bis 18.30 Uhr

Innenstadt

Spielplatz am Anlagensee
Mittwoch, 15.30 bis 18.30 Uhr

Zurück