Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtwerke Tübingen als familienfreundlich ausgezeichnet

Stadtwerke Tübingen als familienfreundlich ausgezeichnet

Freuen sich über den Audit "berufundfamilie" für die Stadtwerke Tübingen (v.l.n.r.): Personalleiter Bernhard Hahn, Ausbildungsleiterin Susanne Koch und der Projektleiter für den Audit Thomas Welz. Foto: swt

Thomas Welz, Personalentwickler und Projektleiter des Audit „berufundfamilie“ bei den Stadtwerken Tübingen (swt): „Wir sorgen für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld. Auch bei der Übernahme von Familienaufgaben sollen die Abwicklung des Tagesgeschäfts und die berufliche Entwicklung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich sein. Eine Personalpolitik, welche die Familie bewusst in den Fokus ihres Handelns stellt, ist auf lange Sicht nachhaltig und damit unternehmerisch und gesellschaftlich erfolgreich. Die Auszeichnung bestätigt den familienfreundlichen Weg der Stadtwerke. Zuverlässige und gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Fundament jedes langfristigen Erfolgs.“ 

„Räume zu schaffen, in denen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst optimal entfalten können, ist das Ziel unserer Arbeit", sagt Bernhard Hahn, Leiter der Personalabteilung bei den swt. „Dafür bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit vielen Jahren ein breites Spektrum an Möglichkeiten an. Individuelle und flexible Rahmenbedingungen sind für uns dabei wichtige Grundvoraussetzungen."

Kriterien für die Zertifizierung mit dem Audit „berufundfamilie“ sind unter anderem: flexible Arbeitszeiten und familienbedingte Teilzeitarbeit. Die Stadtwerke Tübingen bieten dies in verschiedenen Modellen bis hin zur stundenweisen Beschäftigung an. „Unbürokratische, schnelle Unterstützung bei persönlich und familiär schwierigen Situationen sind uns zudem ein wichtiges Anliegen“, sagt der Personalleiter. Flache Hierarchien ermöglichen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rasche und einfache Regelungen im Vertretungsfall durch Abstimmungen im Team.

Über die hausinterne swt-Akademie bieten die Stadtwerke Tübingen ihren Fachbereichen und Abteilungen ein breites Weiterbildungsangebot. Sport und Gesundheit sind wichtige Bereiche, der Förderung bei den swt. „Freiräume für Pflegesituationen zu schaffen, damit es Kolleginnen und Kollegen möglich ist, ihre Angehörigen im Einklang mit ihrem Beruf zuhause zu versorgen, wird ebenfalls eine immer wichtigere Rolle in der Zukunft spielen“, so Hahn. Die Unterstützung bei der Kinderbetreuung soll in Zukunft zudem aktiv ausgebaut werden. Auch das ist ein Meilenstein bei der Zertifizierung mit dem Audit „berufundfamilie“.

Das Zertifikat „berufundfamilie“ gilt für drei Jahre. In dieser Zeit sind die Stadtwerke verpflichtet, jährlich anhand einer Dokumentation nachzuweisen, dass die im Rahmen der Zertifizierung vereinbarten Meilensteine umgesetzt und weiterentwickelt werden. Derzeit haben die Stadtwerke Tübingen 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 25 Auszubildende im technischen und kaufmännischen Bereich.

Informationen: www.swtue.de/aktuellwww.beruf-und-familie.de

 

 

Zurück