Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtverkehr: Zusätzliche (Nacht-)Busse fürs WM-Finale

Stadtverkehr: Zusätzliche (Nacht-)Busse fürs WM-Finale

In der Nacht von Sonntag auf Montag verkehren die jeweils ersten Fahrten der Nachtbuslinien.

Die Abfahrtszeiten der Nachtbuslinien am „Hbf“ sind:

0:25 Uhr Linie N88 nach Bühl über Derendingen – Weilheim – Kilchberg

23:55 Uhr und 00:55 Uhr Linie N91 nach Pfrondorf über Lustnau

23:23 Uhr und 00:23 Uhr Linie N93 nach WHO über Schönblick

23:55 Uhr und 00:55 Uhr Linie N94 nach WHO über Kliniken – Wanne

23:27 Uhr und 00:27 Uhr  Linie N95 in die Südstadt über Franz. Viertel

23:27 Uhr und 0:27 Uhr Linie N97 nach Hagelloch über Weststadt

23.55 Uhr und 0:55 Uhr Linie N98 nach Hirschau – Wurmlingen – Unterjesingen

Je nach Spielverlauf bzw. Spielende sind dabei folgende Änderungen zu beachten:

  • Bei einer möglichen Spielverlängerung verschieben sich die Abfahrtszeiten der Linien N91 bis N98 jeweils um 30 Minuten. Die zweite Fahrt entfällt in diesem Fall.
  • Bei Elfmeterschießen verschieben sich Abfahrtszeiten aller Linien nochmals um 30 Minuten.

Aufgrund möglicher WM-Feiern auf Neckarbrücke werden die Busse zwischen Hbf und Innenstadt ggf. über den Schlossbergtunnel umgeleitet. Die Haltestelle „Neckarbrücke“  kann ggf. nicht bedient werden.

Der Stadtverkehr empfiehlt daher, die Haltestelle „Hbf“ oder „Wilhelmstraße“ zu nutzen. Alle Nachtbuslinien, sind auch im Nacht-Netzplan einzusehen unter: www.svtue.de oder www.swtue.de

Zurück