Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtverkehr Tübingen testet Bushängerzug auf Linie 5

Stadtverkehr Tübingen testet Bushängerzug auf Linie 5

Im Test beim SVT: Standardlinienbus mit Personenanhänger (Bild: de Maddalena)

Der Stadtverkehr Tübingen (SVT) ist immer auf der Suche, sein vorhandenes Angebot zu verbessern. Aus diesem Grund testet der SVT ab Dienstag, 17. Januar 2012 bis Donnerstag, 19. Januar 2012 einen Bus mit Personenanhänger auf der Linie 5. Der SVT freut sich über möglichst viele Rückmeldungen von Fahrgästen während der Testphase.

„Ziel des Testbetriebs ist es, die Eignung des Fahrzeugs für den Betrieb auf den SVT-Linien zu prüfen“, unterstreicht Hans-Jürgen Hennig, Leiter Stadtverkehr bei den Stadtwerken Tübingen. Bei dem Hängerzug  handelt es sich um einen Standardlinienbus mit Personenanhänger des Busherstellers Göppel Bus GmbH, Nobitz. Auf Grund der Gesamtlänge von mehr als 20m ist für den Betrieb eine Ausnahmegenehmigung erforderlich.

Mit einer Kapazitätsspanne von 90 – 180 Personen können Bus-Linien bedarfsgerecht, komfortabel und umweltfreundlich bedient werden. Ebenso kann schwankendes Fahrgastaufkommen durch einfaches und schnelles An- und Abkoppeln des Anhängers an das Solofahrzeug schnell und flexibel berücksichtigt werden.

Eingesetzt wird der Bus mit Personenanhänger planmäßig auf der Linie 5 (WHO – Wanne – Kliniken – Hbf – Derendingen). Kleines Bonbon für alle mitfahrenden Fahrgäste: Der Testbus hat keinen Kassen-Automaten. Deshalb dürfen alle Fahrgäste den Bus kostenlos testen. Im Gegenzug bitten die SVT um Hinweise und Erfahrungen mit dem Hängerzug telefonisch unter Tel. 07071 157-157 oder per Mail an info@svtue.de.

Weitere Informationen zum Stadtverkehr unter www.svtue.de.

Zurück