Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtverkehr: Neuer Fahrscheinautomaten im Test

Stadtverkehr: Neuer Fahrscheinautomaten im Test

„Wir möchten unser System von Fahrscheinautomaten verbessern. Künftig sollen unsere Fahrgäste von einwandfrei funktionierenden Geräten, die einfach zu bedienen sind, profitieren“, erläutert Hans-Jürgen Hennig, Leiter der Abteilung Stadtverkehr bei den Stadtwerken Tübingen. „Daher führen wir eine Testreihe durch, bei der wir Automaten der gängigsten Hersteller probeweise in unseren TüBussen einsetzen.“

Der Testautomat ist in einem Fahrzeug der Fa. Omnibus Kocher eingebaut. Der moderne, übersichtliche Touch-Screen-Bildschirm wird durch Berührung des Eingabefeldes bedient. Bezahlen kann man mit Münzen, erstmals im Stadtverkehr Tübingen auch mit Geldscheinen, der naldoCard oder GeldKarte. Erhältlich sind alle Tickets des in den TüBussen üblichen Sortiments.

Der Probebetrieb, der voraussichtlich bis Ende Oktober läuft, ist bereits der dritte, den der SVT in diesem Jahr durchführt. „Damit wollen wir sicher gehen, dass wir unseren Kunden beim Einkauf neuer Automaten die technisch beste Lösung anbieten“, so Hennig.

Der Stadtverkehr möchte seine Kunden dabei ganz bewusst mit einbinden und lädt die TüBus-Fahrgäste ein, ihre Erfahrungen mit dem neuen Fahrscheinautomaten an die zuständigen Ansprechpartner weiterzugeben. Das SVT-Team nimmt unter Telefon 07071 / 157-391 Anregungen und Erfahrungen gern entgegen.

Zurück