Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Stadtverkehr: Fahrscheinautomaten im Test

Stadtverkehr: Fahrscheinautomaten im Test

Jeder kennt und nutzt sie: Die roten Fahrscheinautomaten in den TüBussen und an den Haltestellen des Stadtverkehrs. Wer in diesen Tagen im TüBus unterwegs ist, wird an der einen oder anderen Stelle aber auch einen blauen Automaten antreffen. Nicht wundern: Das ist ein Testautomat, den der Stadtverkehr derzeit eingesetzt hat, um das bestehende System der Fahrscheinautomaten weiter zu verbessern.

„Wir wollen unseren Kunden ein Produkt anbieten, dass möglichst einwandfrei läuft und einfach zu bedienen ist“, so Hans-Jürgen Hennig, Leiter der Abteilung Stadtverkehr bei den Stadtwerken Tübingen GmbH. „Daher haben wir uns dafür entschieden, mit Automaten der sechs gängigsten Hersteller am Markt in unseren TüBussen einen Testbetrieb durchzuführen“.

Der in einem Fahrzeug der Fa. Omnibus Schnaith eingebaute Fahrscheinautomat verfügt über einen modernen und übersichtlichen TouchScreen-Bildschirm, der durch Berührung des Eingabefeldes bedient wird. Die Bezahlung der Tickets ist mit Münzgeld und naldoCard sowie per GeldKarte möglich. Das angebotene Sortiment ist identisch mit den bisher an den Automaten erhältlichen Tickets.

Der Probebetrieb ist der zweite seiner Art und läuft voraussichtlich bis Ende Mai. Bereits von Oktober 2005 bis Mai 2006 wurde schon einmal ein Fabrikat eines anderen Herstellers getestet. Nach Ende dieses Tests wird die Reihe voraussichtlich mit Geräten zweier weiterer Hersteller bis Herbst diesen Jahres fortgeführt. „Mit diesen Testverfahren wollen wir sicher gehen, dass wir alle namhaften Hersteller am Markt getestet haben, um beim Einkauf neuer Automaten sicherzugehen, dass wir unseren Kunden die technisch beste Lösung anbieten können.“ Hierbei beziehen die Stadtwerke die Kunden ganz bewusst ein.

Wer seine Meinung und Erfahrung mit dem neuen Fahrscheinautomaten an die Abteilung Stadtverkehr weitergeben will, kann sich mit dem zuständigen Ansprechpartner in Verbindung setzen,
Telefon: 07071 – 157 391

Zurück