Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Sie wechseln, wir spenden - Stadtwerke Tübingen unterstützen elkiko

Sie wechseln, wir spenden - Stadtwerke Tübingen unterstützen elkiko

Die Spendensumme ist das Resultat einer Ökostrom-Wechselaktion, die die Stadtwerke Tübingen anlässlich des Lorettofestes in der Tübinger Südstadt initiiert hatten. Vom 1. bis 12. September 2009 waren alle Bewohner des Französischen Viertels und des Lorettoviertels aufgerufen, ihren Stromtarif auf umweltfreundlichen Ökostrom umzustellen. 

20 Euro spendierten die Stadtwerke Tübingen für jeden Wechsel; fast 900 Euro kamen so für den guten Zweck zusammen. „Gleich zwei wichtige Dinge haben wir bei dieser Aktion miteinander verbunden – die Stärkung des Klimaschutzes und die Förderung eines überzeugenden, sozialen Projektes. Die Rückmeldung auf die Kampagne war überdurchschnittlich gut; die positive Resonanz hat uns sehr gefreut“, berichtet Ortwin Wiebecke. 

Etliche Bewohner der beiden Südstadt-Viertel hatten das Angebot der Stadtwerke Tübingen in Anspruch genommen. Unter dem Motto ‚Sie wechseln, wir spenden!’ nutzten mehr als 40 Haushalte die Chance, nicht nur etwas Gutes fürs Klima, sondern auch für den beliebten Familien-Treffpunkt zu tun. Gut für das elkiko, wie Petra Naumann vom Vorstand des Vereins nur bestätigen kann: „Unser Familienzentrum wird immer beliebter; wir zählen bis zu 200 Besucher pro Woche. Mit dieser zusätzlichen Spende können wir unser Angebot weiter ausbauen.“ 

Im elkiko-Domizil treffen sich Familien, also Kinder und Eltern in gemütlicher Runde. So entstehen Beziehungen und Erlebnisse über den engeren Familienkreis hinaus. „Das Geld der Stadtwerke Tübingen soll ganz konkret in die Gestaltung eines neuen Spielbereichs für Kindergartenkinder fließen. Geplant ist ein geschützter Bereich, in den sich die Kinder zurückziehen und miteinander spielen können“, so Vorstandsmitglied Christiane Zenner-Siegmann über den Einsatz des Spendengeldes. 

elkiko steht für „Eltern Kinder Kontakte“. Der Verein von Eltern für Eltern, Kinder und Nachbarn wurde 2001 gegründet. Den Mittelpunkt der Vereinsarbeit bilden die eigenen Räumlichkeiten am Lorettoplatz; hier hat das Familienzentrum seit November 2007 seinen Sitz. Zum Angebot gehören neben den offenen Cafés, betreute Spielgruppen und Informationsveranstaltungen zu familienbezogenen Themen. 

Die Stadtwerke Tübingen unterstützen das elkiko Familienzentrum Tübingen e.V. bereits seit einigen Jahren. Das kommunal verankerte Unternehmen ist den Menschen in der Region stark verbunden. Neben sozialen Einrichtungen wie dem elkiko werden zahlreiche Sportvereine und -veranstaltungen sowie Kulturprojekte finanziell gefördert.

Weitere Informationen: www.elkiko.de

Zurück