Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Jubiläums-Kooperation zwischen d.a.i. und swt

Jubiläums-Kooperation zwischen d.a.i. und swt

v.l.n.r.: Ortwin Wiebecke (Sprecher der swt-Geschäftsführung), Institutsleiterin Dr. Ute Bechdolf und Sebastian Jäger (Teamleiter Vertrieb der swt) vor dem neuen d.a.i.-Eingangsschild

Jetzt ist es auch tagsüber gut und weithin sichtbar: das neu gestaltete Schild über dem Rundbogen des d.a.i.-Eingangs an der Karlstraße 3. In den Farben der amerikanischen Flagge Blau, Weiß und Rot hebt es sich deutlich von der sandsteinfarbenen Fassade ab. Die Neugestaltung und Beleuchtung ist ein Birthday-Present der Stadtwerke Tübingen (swt) an das d.a.i. zum 60. Jubiläum und war ein besonderer Wunsch von Institutsleiterin Dr. Ute Bechdolf. Gemeinsam mit Ortwin Wiebecke, dem Sprecher der swt-Geschäftsführung, stellte sie heute die neue, umweltfreundliche LED-Beleuchtung des Eingangsschildes und die weiteren Ideen für diese besondere Jubiläums-Kooperation vor, die für 2013 auch einen Know-how-Transfer im Rahmen eines Energiecoachings für d.a.i.-MitarbeiterInnen vorsieht.

„Ein herzlicher Dank an die Stadtwerke für dieses besondere Birthday-Present. Das ist Partnership at it’s best“, lobte Dr. Ute Bechdolf. Unter dem Motto „Rock on! – 60 Jahre d.a.i.“ hat das Institut in diesem Jahr mit sechs Veranstaltungen, darunter dem traditionellen Sommerempfang im Kloster Bebenhausen, sein Jubiläum gefeiert. Partner und Sponsoren haben über das Jahr verteilt verschiedene Präsente beigesteuert.

„Dass unser Logo nach über 60 Jahren in neuen Farben erstrahlen kann, und dazu umweltfreundlich beleuchtet wird, das ist ein ganz besonderer Glanzpunkt zum Jahresabschluss und zu unserem heutigen Weihnachtsempfang“, freut sich die Institutsleiterin.

„Wir gratulieren dem d.a.i. Tübingen zu sechzig erfolgreichen Jahren. Eine Besonderheit unserer Jubiläums-Kooperation ist der Know-how-Transfer, der unterstreicht, dass es über den einfachen Austausch von Sach- und Finanzmitteln weitere Inhalte gibt, von denen beide Partner profitieren können“, sagte der Sprecher der swt-Geschäftsführung, Ortwin Wiebecke.

So hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke im vergangenen Jahr die Möglichkeit, im Rahmen der Weiterbildungsmaßnahmen der swt an inhouse durchgeführten Englischkursen des d.a.i. teilzunehmen. Für 2013 bieten die Stadtwerke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des d.a.i. ihrerseits ein Energie-Coaching an, in dem sie in den Räumen des Instituts aufzeigen, wie und wo Energie effizienter und damit ressourcenschonender eingesetzt werden kann.

Seit diesem Jahr bieten die swt ihren Industrie-, Gewerbe- und Großkunden ein so genanntes Beleuchtungs-Contracting an. Dieses umfasst zunächst einen Beratungstermin beim Kunden vor Ort sowie gegebenenfalls die Übernahme der Kosten für Planung und Installation der neuen, energiesparenden Leuchtmittel in einem Contracting-Modell.

Die swt und das d.a.i. kooperieren bereits seit vielen Jahren. Die swt fördern das Kurs- und Kulturprogramm des Instituts im Rahmen ihres kulturellen Sponsoringengagements. Mit über 200 Veranstaltungen von Vorträgen über Ausstellungen, Filmabende oder Diskussionspodien zu aktuellen politischen, sozialen oder wirtschaftlichen Themen bereichert das d.a.i. die Tübinger Kulturlandschaft seit nunmehr über 60 Jahren. Gegründet am 20. Juni 1952 blickt das im ehemaligen Amerika-Haus beheimatete d.a.i. auf eine ereignisreiche Geschichte zurück, die untrennbar mit den transatlantischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA nach dem Zweiten Weltkrieg verbunden ist. Gleichzeitig gehört der städtepartnerschaftliche Austausch zwischen Tübingen und Ann-Arbor als lebendiger Teil zu dieser langen Tradition und Historie.

Heute werden im d.a.i. zusätzlich zur Vermittlung der englischen Sprache seit einigen Jahren auch Spanisch-Kurse angeboten. Zeitschriften, Bücher, Comics für Kinder, Bestseller der amerikanischen und spanischen Literatur sowie DVDs mit TV-Serien und Kinofilmen können von Interessierten in der hauseigenen Institutsbibliothek ausgeliehen werden. Zudem beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des d.a.i. bei allen Fragen rund um Austauschprogramme mit den USA oder Südamerika. Zusätzlich bietet das d.a.i. Jahr für Jahr ein eigenes, abwechslungsreiches Kulturreiseprogramm an.

Zurück