Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Halloween-Schwimmen: 2.000 Euro für das Projekt "Patentino"

Halloween-Schwimmen: 2.000 Euro für das Projekt "Patentino"

Viele Schwimmer im Wasser bedeutet: hoher Spendenerlös für den swt-Sozialpartner. (Foto: swt/Jaeger)
Das besondere Ambiente gibt es nur ein Mal im Jahr. (Foto: swt/Jaeger)
Die spezielle Dekoration animiert besonders zum fleißigen Rundendrehen. (Foto: swt/Jaeger)
Jede Runde zählt: Das DLRG-Team leister zwölf Stunden lang akribische Zählarbeit. (Foto: swt/Jaeger)

Bereits zum 14. Mal hatte die DLRG-Ortsgruppe Tübingen zum Halloween-Schwimmen ins Tübinger Hallenbad Nord eingeladen. Die Helferinnen und Helfer zeigten zwölf Stunden lang Einsatz. Für die Teilnehmer war das Event eine besondere Gelegenheit im doppelten Sinne: mitten in der Nacht im Hallenbad schwimmen und gleichzeitig Runden und Euros für den guten Zweck sammeln. Für jede Runde legten die Stadtwerke Tübingen drei Euro in den Spendentopf. 

Der Spendenerlös von 2.000 Euro fließt in das Projekt "Patentino". Das Projekt vermittelt Patenschaften für Kinder psychisch kranker Eltern und entlastet dadurch die betroffene Familie. Gleichzeitig hilft das Programm dabei, die seelische Gesundheit betroffener Kinder zu schützen. Der Verein für Sozialpsychiatrie setzt sich seit 1972 für ein besseres Hilfeangebot für psychisch kranke Menschen im außerklinischen Bereich ein und fördert dadurch deren soziale und berufliche Teilhabe.

Zurück

Dr. Ulrich Schermaul

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
07071 157-2997
ulrich.schermaul@swtue.de