Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Girl's Day: Gute Mädchen kommen überall hin

Girl's Day: Gute Mädchen kommen überall hin

Seit 2001 gibt es ihn, den Mädchen-Zukunftstag. In Tübingen wird er seit 2003 mit stetig wachsendem Erfolg durchgeführt. Unter der Schirmherrschaft von Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer und der Federführung der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragten der Stadt Tübingen, Dr. Susanne Omran, geht es am 23. April wieder vor allem darum, Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren ein Tagespraktikum in Berufsfeldern zu vermitteln, zu denen sonst eher die Jungs neigen: in Technik, Handwerk oder Naturwissenschaft. Und für die Jungs umgekehrt: in Pflege, Erziehung und Gesundheit, in sozialen Berufen und in vielen Dienstleistungsbereichen, denn dort sind immer noch die Frauen deutlich in der Überzahl.

Im vergangenen Jahr waren es in Tübingen stolze 145 Betriebe, die in Zusammenarbeit mit der Stadt und den Tübinger Schulen ihre Türen am Girls’ Day zum Reinschnuppern geöffnet haben – für über 1.000 junge Menschen. Die Stadtwerke Tübingen (swt) gehören auch in diesem Jahr wieder zu den Partnern, deren Zusage die Organisatoren schon jetzt haben. Während vor allem für die Jungs noch Plätze gesucht werden, sind bei den Stadtwerken wieder acht Mädchenplätze frei, um die sich dort der technische Ausbilder Michael Bader kümmert. Bader seinerseits hat seine technischen Azubis eingespannt, um am Praktikumstag zum Beispiel den Beruf einer „Elektronikerin für Betriebstechnik“ altersgerecht vorzustellen.

„Die Jugendlichen machen begeistert mit bei der Organisation. Und es ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis zu sehen, mit welcher Neugier und Begeisterung gerade die Mädchen bei technischen Themen dabei sind“, erzählt Bader aus seinen Erfahrungen der letzten Jahre. „Mädchen und Technik, das geht zusammen. Wenn ich dazu beim Girls’ Day einen kleinen Beitrag leisten kann, dann freut mich das. Wir können in den technischen Berufen nicht auf die Hälfte unserer Gesellschaft verzichten“, sagt der Elektromeister.

Du hast Lust, hinter die Kulissen der Stadtwerke Tübingen zu schauen? Informationen erhältst Du bei Susanne Koch, telefonisch 07071/157-241 oder per E-Mail susanne.koch@swtue.de.

Informationen zum Girls’ Day, zur Anmeldung und allen Aktionen: www.tuebingen.de/gleichstellungsbeauftragte, www.girls-day.de  

Zurück