Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Fußgängersteg am Parkhaus Metropol kehrt später zurück

Fußgängersteg am Parkhaus Metropol kehrt später zurück

Morgen Abend sollte er eigentlich zurückkehren: der historische Fußgängersteg über die Bundesstraße 28. Dazu war die Vollsperrung des entsprechenden Teilstücks der B 28 in Höhe des Parkhauses Metropol morgen Nacht (7./8. September 2010) bereits vorbereitet. Aufgrund von Qualitätsmängeln bei der Sanierung des Stegs verschiebt sich nun dieser Termin. Somit können die Autofahrer, aber auch die Buslinie 13 des Stadtverkehrs Tübingen (SVT) ungehindert fahren. Die Stadtwerke Tübingen hoffen nun, dass die beauftragte Firma die Sanierung des Stegs in der kommenden Woche abschließt. Sie werden dann den Termin sowie die erforderlichen Umleitungsempfehlungen rechtzeitig bekannt geben.

„Um nicht in wenigen Jahren den historischen Steg abermals aufwändig sanieren zu müssen, hatten wir exakt vorgegeben, in welcher Qualität der Korrosionsschutz aufzutragen ist. Mehrere Messungen anlässlich der Abnahme zeigten jedoch eines: Die Ausführung erfüllt teilweise nicht unserer Beauftragung, die Schutzschicht ist teils zu dünn und entspricht somit auch nicht dem Stand der Technik“, sagt Frank Raible, Abteilungsleiter Bäder/Parkhäuser. Daher haben die Stadtwerke und das beteiligte Planungsbüro die Abnahme des Stegs verweigert. „Bei uns geht es um den nachhaltigen Substanzerhalt des Bauwerks. Deshalb haben wir sehr sorgfältig geprüft und entschieden, dass Qualität vor Zeit geht.“

Die Stadtwerke betreiben das Parkhaus Metropol seit 1997 und sind seitdem auch Besitzer des historischen Fußgängerstegs. Der historische Fußgängersteg am Parkhaus Metropol ist bald 100 Jahre alt. Seit 1996 überbrückt er die B 28 zwischen dem Parkhaus Metropol und der Blauen Brücke in und von Richtung Innenstadt. Ende Juli war er für Sanierungsmaßnahmen abgenommen worden.

Informationen: www.swtue.de/parkhaeuser

Zurück