Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Frost verursacht Wasserrohrbruch: In Bühl und Kiebingen gilt: Trinkwasser vorsorglich abkochen!

Frost verursacht Wasserrohrbruch: In Bühl und Kiebingen gilt: Trinkwasser vorsorglich abkochen!

Die Bewohner der Ortsteile Bühl und Kiebingen wurden via Lautsprecher durch die Polizei heute direkt informiert. „Diese Maßnahme war uns ein Anliegen, um die Qualität und Sicherheit der Trinkwasserversorgung zu gewährleisten. Denn Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt. Die Menschen in Stadt und Region mit hygienisch-einwandfreiem Trinkwasser zu versorgen, sehen wir daher als verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe“, so Mariusz Cichocki, Ansprechpartner für Wassergewinnung und Anlagensicherheit in der Abteilung Verteilung (VT) bei den Stadtwerken Tübingen.

In den Kammern des Behälters wird das Wasser bis die neuen Laboranalysen bekannt sind, weiter gechlort, um Keimen vorzubeugen. „Dennoch kann es vorübergehend zu leichten Eintrübungen im Wasser kommen“, so Cichocki.
Für Rückfragen und Informationen können sich die Bewohner der betroffenen Ortsteile Bühl und Kiebingen an die Leitwarte der Stadtwerke Tübingen wenden:

Info-Telefon: 07071 – 157 111
Die Leitwarte der Stadtwerke Tübingen ist rund um die Uhr besetzt, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag.

Zurück