Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Freibad Tübingen bleibt bis mindestens 18. September geöffnet

Freibad Tübingen bleibt bis mindestens 18. September geöffnet

Das Hallenbad Nord öffnet nach der Sommerpause am 19. September wieder seine Tore für die Badegäste. (Foto: de Maddalena)

Über eine Verlängerung der Freibadsaison über den 18. September hinaus entscheiden die Stadtwerke Tübingen kurzfristig nach Wetterlage.

Im Hallenbad Nord haben die Stadtwerke während der Sommerpause notwendige Revisions- und Reparaturarbeiten durchgeführt, damit das Bad am 19. September wieder in frischem Glanz öffnen kann. Unter anderem wurden die Sauna komplett neu gestrichen, sämtliche Duscharmaturen erneuert und wie üblich die Becken komplett geleert und gereinigt.

Ab dem 19. September hat das Hallenbad Nord wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

Die Öffnungszeiten erfahren Badegäste unter www.swtue.de/baeder

Zurück