Kontakt

Gasnotruf:07071 157-112Störungsdienst:07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuell » Neuigkeiten » Aktuelles aus der TüBus-Flotte: Vier neue Hybrid-Busse von Volvo gehen auf Linie

Aktuelles aus der TüBus-Flotte: Vier neue Hybrid-Busse von Volvo gehen auf Linie

Einen der neuen Volvo Hybrid-Busse ziert Werbung des Landestheater Tübingen (LTT). (Foto: swt/Marquardt)
Einen der neuen Volvo Hybrid-Busse ziert Werbung des Zimmertheaters (ITZ). (Foto: swt/Marquardt)

Bereits im März hatten die swt vier Hybrid-Busse desselben Typs auf Tübingens Straßen gebracht. Die Modelle haben sich mit ihrer Hybrid-Technik im Linienalltag bewährt. Vollpolster-Sitze sorgen für mehr Sitzkomfort für die Fahrgäste. Außerdem verfügen die Busse über elektrisch angetriebene Klimaanlagen.

Rund 300.000 Euro kostet ein Exemplar. Die swt erhalten finanzielle Zuschüsse über das Sonderprogramm Busse Luftreinhaltung des Landes sowie über die Landesinitiative Elektromobilität III. Mit dem Dienstbeginn der Fahrzeuge wurden vier ältere Dieselbusse (mit Abgasnorm Euro 5 bzw. Euro 5 EEV) ausgemustert.

Mit den vier neuen Fahrzeugen fahren inzwischen neun Volvo-Hybridbusse in Tübingen. Den ersten VOLVO-Hybridbus hatten die swt im Juni 2018 gekauft.  

Erster E-Bus in Tübingen geht noch 2019 auf Linie / Mehr Hybridbusse in 2020

Der erste Elektrobus für Tübingen, ein Mercedes Benz eCitaro, ist zwar noch nicht in der Universitätsstadt angekommen, wurde aber bereits produziert. Nun steht in Kürze die technische Abnahme an, bevor die Überführung nach Tübingen folgt. Dort müssen dann noch technische Einbauten vorgenommen werden und die Fahrer bekommen eine Schulung für den Elektrobus. Die swt bauen derzeit auch noch einen ersten Teil der für den Linienbetrieb eines E-Busses notwendigen Lade-Infrastruktur. Den Linieneinsatz planen sie noch in 2019.

Bereits für das Jahr 2020 steht fest, dass kurze Zeit nach Jahresbeginn sieben weitere Hybridbusse den Hybridbus-Anteil in der TüBus-Flotte nochmals deutlich erhöhen werden.

Zurück

    Dr. Ulrich Schermaul

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    07071 157-2997
    ulrich.schermaul@swtue.de