Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Service » Häufige Fragen » Allgemein

Was muss ich Ihnen bei einem Umzug mitteilen?

Bei einem Umzug benötigen wir folgende Angaben: Ihre Vertragskonto-Nummer, Zählernummer, den Zählerstand, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Bankverbindung, Ihre neue Adresse, den Nachmieter oder Wohnungseigentümer. Dazu können Sie auch das Formular in unserem Internetauftritt benutzen. Die Änderung Ihrer Bankverbindung bzw. Ihrer Bankdaten benötigen wir allerdings in Schriftform mit einer gültigen Unterschrift.

Wie kann ich Sie am besten erreichen?

Rufen Sie uns an unter Tel. 07071 157-300 oder besuchen Sie unser Kundenzentrum, Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen.

Unsere Servicezeiten: Montag – Freitag, 8.00 – 18.00 Uhr

Wie sind die Kündigungsfristen der Stromverträge?

Den Grundversorgungstarif können Sie jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen. Unser Spartarif kann mit einer Frist von sechs Wochen zum Jahresende gekündigt werden.

Warum bekomme ich z. B. von der EnBW eine Ablesekarte, obwohl ich bei den Stadtwerken Tübingen Kunde bin?

Sie wohnen nicht im direkten Versorgungsnetzgebiet der Stadtwerke Tübingen. Der Zähler ist Eigentum eines anderen Netzbetreibers (z.B. der EnBW), dieser ist gesetzlich dazu verpflichtet den Zählerstand des Zählers zu ermitteln. Der Netzbetreiber rechnet damit die Netznutzungsgebühren direkt mit den Stadtwerken Tübingen ab.

Bitte senden Sie daher die Zählerkarte wie angefordert ab. Die Rechnung erhalten Sie natürlich weiterhin nur von uns.

Was ist der Baukostenzuschuss (BKZ)?

Hierbei geht es um Kosten für das den Hausanschlüssen vorgelagerte allgemeine Strom-, Erdgas- und Wassernetz. Der Baukostenzuschuss (BKZ) ist ein Kostenbeitrag des Netzkunden (Anschlussnehmers) an der Netzerschließung. Die aktuellen Pauschalsätze für Strom, Erdgas und Wasser sind in den jeweiligen Ergänzenden Bedingungen der swt veröffentlicht. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Telefon 07071 157-213 oder -432.