Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Service » Förderprogramme » Heizungspumpe

Der Stromfresser im Dunkeln

Heizungspumpen nehmen meist einen Spitzenplatz unter den Stromverbrauchern im Haushalt ein – oft unbeachtet, denn sie verrichten ihre Dienste in der Regel im Keller und entziehen sich damit unserer Aufmerksamkeit. Erst die Stromrechnung führt zu Tage, was in die Jahre gekommene Heizungspumpen sind: unglaubliche Stromfresser.

Typischer Stromverbrauch und -kosten pro Jahr

in einem Einfamilienhaus mit 3 Personen bei einem Strompreis von 28,7 ct/kWh

Austauschen und sparen – Wir unterstützen Sie dabei

Wenn Sie keinen Stromfresser mehr zu Hause haben wollen, dann ersetzen Sie Ihr altes Pumpen-Modell durch eine Heizungspumpe der neuesten Generation. So sparen Sie bis zu 80 Prozent des bisher benötigten Stroms.

Wir veranlassen den Austausch Ihrer alten Heizungspumpe. Sie stottern die Kosten für die neue Pumpe nach und nach über vier Jahre hinweg mit Ihrer Stromrechnung ab. In vielen Fällen ist dabei die Stromrechnung nicht einmal höher, weil die eingesparte Summe die Austauschrate kompensieren.

So sind Sie dabei

Wenn Sie an unserem Förderprogramm für Heizungspumpen teilnehmen möchten, sollten die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind Kunde der Stadtwerke Tübingen – haben einen einen Ökostromtarif oder einen TüStrom-Tarif mit Festpreisgarantie abgeschlossen
  • Sie wohnen in unserem Stromnetzgebiet – also in Tübingen und seinen Ortsteilen oder in Ammerbuch, Dettenhausen bzw. Waldenbuch.
  • Ihre Heizung läuft nicht mit einer innen liegenden Pumpe in einer Wandtherme. In diesem Fall ist ein Tausch leider nicht möglich.

Überzeugt? Dann, füllen Sie unser Anfrageformular aus. Alle weiteren Unterlagen zum Programm schicken wir dann Ihnen zu.

Häufige Fragen

Was kostet der Austausch der Heizungspumpe durch die swt?

Es ist keine direkte Zahlung erforderlich. Die errechnete Menge an durchschnittlich eingespartem Strom wird über vier Jahre mit der Stromrechnung bezahlt. Die Stromrechnung bleibt also in etwa gleich hoch.

Wie hoch ist die jährliche Abzahlungsrate?

Jährlich erscheint auf der Stromrechnung ein Betrag von pauschal € 96,00 im Ein- und Zwei-Familien-Hausbereich bzw. ein individueller Betrag bei Mehrfamilienhäusern. Dieser entspricht in etwa der Stromeinsparung durch den Austausch.

Muss ich einen bestimmen Stromvertrag abschließen?

Wir empfehlen einen unserer Ökostrom-Tarife, um den positiven Effekt für den Klimaschutz zu verstärken. Alternativ bietet sich ein Tarif mit Festpreisgarantie an.

Ab wann lohnt sich der Austausch?

Ein Austausch lohnt sich immer dann, wenn die Bestandspumpe keine Hocheffizienzpumpe mit der Energieeffizienzklasse A ist. Bei neueren Heizungspumpen, die schon elektronisch geregelt werden, kann die Amortisationszeit etwas länger sein.

Wie viel Strom wird durch den Austausch eingespart?

In einem Ein- und Zwei-Familienhaus rechnen wir mit einer durchschnittlichen Einsparung von ca. 420 kWh pro Jahr. Im Einzelfall sind aber auch deutlich höhere Reduktionen von bis zu 700 kWh pro Jahr möglich. Bei Mehrfamilienhäusern können die Einsparungen sogar noch deutlich höher ausfallen.

Kann jede Pumpe getauscht werden?

Nein, bei innenliegenden Pumpen in Wandthermen ist der Tausch leider nicht möglich.

Muss ich mich beim Heizungsbauer melden?

Nein, der ausgesuchte Betrieb meldet sich bei Ihnen.

Kann ich mir selbst einen Heizungsbetrieb aussuchen?

Sie können einen der Heizungsbetriebe aus der Liste unserer Kooperationspartner aussuchen. Die Liste bekommen Sie mit den übrigen Informationen zum Austauschprogramm zugeschickt.

Wie lange wird es das Programm noch geben?

Das Förderprogramm für Heizungspumpen ist auf unbestimmte Zeit angelegt. Die Stadtwerke Tübingen behalten sich jedoch eine Beendigung des Programms vor.

Was geschieht, wenn ich aus- oder umziehe?

Mit der Schlussabrechnung wird der ausstehende Restbetrag fällig.

Kann der Vertrag während der Förderlauflaufzeit gekündigt werden?

Eine mögliche Kündigung orientiert sich an den Vertragsbedingungen.

Gilt das Angebot auch für Mehrfamilienhäuser?

Ja, das Austauschprogramm wird auch für größere Gebäude angeboten. Die genauen Bedingungen lassen wir Ihnen auf Nachfrage gerne zukommen.

Kann ich auch teilnehmen, wenn ich schon Kunde bin?

Ja, es können sowohl Bestands- als auch Neukunden am Förderprogramm teilnehmen.

Kann ich als swt-Kunde auch teilnehmen, wenn ich außerhalb des swt-Netzgebietes wohne?

Nein, eine Teilnahme am Programm ist nur Kunden möglich, die innerhalb des Stromnetzgebiets der swt wohnen, also in Tübingen mit Ortsteilen sowie Ammerbuch, Dettenhausen und Waldenbuch. Ein Austausch der Heizungspumpe kann sich dennoch lohnen. Sprechen Sie einfach Ihren Heizungsbauer an!

Partner des Förderprogramms