Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » ÖPNV » Tickets » 9-Euro-Ticket

Bus- und Bahnfahren für nur 9 Euro

In den Sommermonaten Juni, Juli und August 2022 fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Deutschland deutlich günstiger als sonst. Ihr Ticket für Linienbusse, Stadtbahnen und den Regionalverkehr gilt dann überall in Deutschland und kostet nur 9 Euro pro Monat – ganz egal, ob Sie schon ein Abo für den öffentlichen Nahverkehr haben oder nicht!

Für 9 Euro pro Monat können Sie ganz einfach und überall in Deutschland ausprobieren, wie gut Sie mit Bus und Bahn mobil sind! Diese Aktion ist einmalig und ausschließlich auf die drei Monate Juni, Juli und August 2022 begrenzt.

Ich habe kein Abo-Ticket

Für das 9-Euro-Ticket brauchen Sie kein Abo. Einfach kaufen und alle Vorteile nutzen!

  • Bundesweit mit Bus und Bahn fahren
  • Jeweils für einen Kalendermonat
  • Ohne Vertragsbindung
  • An den TüBus-Automaten und in der naldo-App erhältlich

Ich habe ein Abo

Ihr Abo kostet im Juni, Juli und August nur 9 Euro pro Monat und bietet mehr Mobilität! 

  • Alle Vorteile des 9-Euro-Tickets
  • Automatische Abo-Umstellung durch TüBus / naldo, Mehrkosten werden zurückerstattet
  • Zusatzleistungen bleiben im vertraglichen Tarifgebiet erhalten
Was ist das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket ist eine Initiative der Bundesregierung. Im Rahmen des Energie-Entlastungspaketes wurde vereinbart, dass Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland drei Monate lang für 9 Euro im Monat fahren dürfen. Damit sollen auch Umsteiger vom Auto gewonnen werden, um Benzin und Diesel zu sparen. Der Bund will die Ausfälle der Unternehmen mit insgesamt 2,5 Milliarden Euro kompensieren. Damit sollen die fehlenden Fahrtgeld-Einnahmen beglichen werden.

Wo kann ich das 9-Euro-Ticket kaufen?

Der Vorverkauf startet an allen TüBus-Verkaufsstellen ab dem 23. Mai 2022. Außerdem ist das Ticket an den TüBus-Fahrscheinautomaten erhältlich sowie über den Online-Ticketshop von naldo sowie in der naldo-App.

Ab wann gilt das 9-Euro-Ticket?

Vom 1. Juni bis 31. August 2022 wird das 9-Euro-Ticket angeboten. Es gilt immer für einen Kalendermonat, gleitende Zeiträume sind nicht vorgesehen. Der Einstieg bzw. Kauf ist in diesem Zeitraum aber jederzeit möglich.

Beispiel: Kaufen Sie sich am 8. Juni ein 9-Euro-Monatsticket, können Sie damit den restlichen Juni über fahren. Im Juli müssen Sie sich bei Bedarf ein neues Ticket kaufen. Das Ticket kostet jeweils 9 Euro pro Kalender-Monat – also 9 Euro für Juni, 9 Euro für Juli und 9 Euro für August.

Wie lange gilt das 9-Euro-Ticket?

Das Sonderangebot gilt für einen Zeitraum von drei Monaten: Juni, Juli und August 2022.

Wo kann ich mit dem 9-Euro-Ticket fahren?

Praktisch überall im Nah- und Regionalverkehr: in Zügen, in S- und U-Bahnen, in Straßenbahnen sowie in Bussen.

Wo gilt das Ticket nicht?

In Fernverkehrszügen und -bussen gilt das 9-Euro-Ticket nicht. Also auch nicht im ICE, IC oder EC sowie wohl in der 1. Klasse aller Züge. Und ebenfalls nicht im Flixbus.

Ich habe eine Abo-Monatskarte. Gilt das 9-Euro-Ticket auch für mich?

Ja, Ihre Abokarten werden für die drei Monate automatisch in 9-Euro-Tickets umgewandelt werden. Die Differenz zum regulären Preis erstatten wir Ihnen oder ziehen sie direkt beim Lastschrift-Einzug ab. Das Ganze erfolgt automatisch, Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Für die Abo-Monatskarte ändert sich im vertraglich abgeschlossenen Tarif- bzw. Bediengebiet nichts. Außerhalb dieses Gebietes gilt das 9-Euro-Ticket als persönlicher Fahrschein der 2. Klasse ohne erweiterte Regelungen. Außerdem bleiben die Mitnahmeregelungen sowie die Übertragbarkeit wie gehabt.

Bleiben die Regelungen meiner Abo-Monatskarte bestehen?

Ja, für die Abo-Monatskarte ändert sich im vertraglich abgeschlossenen Tarif- bzw. Bediengebiet nichts. Außerhalb dieses Gebietes gilt das 9-Euro-Ticket als persönlicher Fahrschein der 2. Klasse ohne erweiterte Regelungen. Außerdem bleiben die Mitnahmeregelungen sowie die Übertragbarkeit wie gehabt.

Gilt das Ticket auch für die bereits vergünstigten Monatskarten für Schüler und Studierende?

Ja, auch die Monatskarten für Schüler und Studierende werden in 9-Euro-Tickets umgewandelt. Die Differenz zum regulären Preis erstatten wir Ihnen oder ziehen sie direkt beim Lastschrift-Einzug ab. Das Ganze erfolgt automatisch, Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Ich habe mir gerade ein Semesterticket für das Sommersemester gekauft. Was jetzt?

Wenn die drei Monate in den Zeitraum des Semestertickets fallen, erhalten Sie eine Erstattung. Über das Erstattungsverfahren werden wir Sie noch informieren.

Kann das 9-Euro-Ticket auf andere Personen übertragen werden?

Nein, das 9-Euro-Ticket ist ein persönliches Ticket und kann nicht übertragen werden.

Muss das 9-Euro-Ticket am Monatsende gekündigt werden?

Nein, da es sich um einzelne Monatskarten handelt – nicht um eine Abokarte, endet der Gültigkeitszeitraum jeweils mit Ablauf der Monate Juni, Juli und August. Für jeden einzelnen Monat muss das 9-Euro-Ticket erneut gekauft werden.

Werden Bahnen und Busse in dieser Zeit nicht zu voll?

Es wird wahrscheinlich voller werden in den drei Monaten, in denen das 9-Euro-Ticket gilt. Allerdings findet die Aktion in den Sommermonaten statt, in denen ohnehin weniger Fahrgäste mit Bus und Bahn unterwegs sind. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Fahrzeuge auch noch nicht so voll wie vor er Pandemie.