Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » ÖPNV » Fahrgastinformationen » Verkehrsmeldungen » Aktuelle Fahrplanänderungen wegen der Corona-Pandemie – Normalfahrplan ab 15.02. – Regelungen zum Schülerverkehr ab 22.02.

Aktuelle Fahrplanänderungen wegen der Corona-Pandemie – Normalfahrplan ab 15.02. – Regelungen zum Schülerverkehr ab 22.02.

Normalfahrplan

Der TüBus fährt alle Fahrten und Linien – auch in den Abendstunden – bis zum fahrplanmäßigen Betriebsschluss. Dadurch entfällt das SAM-Angebot in der Zeit von 20:00 bis 0:00 Uhr als zusätzliche Option.

Linie X15 fährt nach Sonderfahrplan

Fahrplan X15 herunterladen

Nachtbus bleibt weiterhin ausgesetzt

Ersatzweise kann der Nacht-SAM für zwingend erforderliche Fahrten zum normalen Bustarif genutzt werden.

Tag-SAM-Angebot für Menschen ab 60 Jahren

Für Fahrgäste ab 60 Jahren empfehlen die swt, auf die Nutzung des ÖPNV zunächst zu verzichten. Als Ersatz haben die swt ein ergänzendes SAM-Angebot auch tagsüber eingerichtet mit dem Ziel, Einzelbeförderungen anbieten zu können. Das Angebot können Fahrgäste zum Tag-SAM-Tarif (= regulärer Bustarif) nutzen. Informationen zum SAM-Verkehr.

Schulverkehr ab 22.02.

Der Schulverkehr ab 22.02.2021 findet weitestgehend nach "Schulfrei"-Fahrplan statt, das bedeutet es gilt der Normalfahrplan ohne Fahrten, die im Fahrplan mit „S“ gekennzeichnet sind. Abweichungen gelten für:

Hinweise zur Nutzung des TüBus

In Baden-Württemberg gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske  – die Mund und Nase bedeckt – im Bus und an Haltestellen. Um neben einem bestmöglichen Infektionsschutz den reibungslosen Busbetrieb während der Corona-Krise sicherzustellen, bitten wir unsere Fahrgäste die Hinweise zum Infektionsschutz im TüBus zu beachten.

Es kommen, soweit möglich, größere Busse (Gelenkbusse statt Solobusse) zum Einsatz.

In den Bussen soll die Durchlüftung soweit wie möglich verbessert werden, beispielsweise über die Dach- und Kippfenster.

Zurück