Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Netze » Netzinformationen » Aktuelle Baustellen » Baustelle Derendinger Straße

Wasserleitung in der Derendinger Straße - Baustelleninformationen und Bautagebuch

In der Derendinger Straße verlegen die Stadtwerke Tübingen (swt) eine neue Wassertransportleitung. Die Baustelle ist auf rund sieben Monate angesetzt. Für die Tiefbauarbeiten auf einer Gesamtlänge von 1.350 Metern gilt für fast die gesamte Bauzeit ein Durchfahrtsverbot. Das Teilstück durch Derendingen ist nach den längeren bereits fertiggestellten Abschnitten in der Wilhelmstraße und Am Stadtgraben der nächste größere Schritt zur Verstärkung des Wassernetzes.

Alle wichtigen Informationen zur Baustelle finden Sie auf dieser Seite zusammengestellt. Darüber hinaus dokumentiert das Bautagebuch regelmäßig in Bildern den Baufortschritt und erläutert die aktuell laufenden Arbeiten.

Bauabschnitte

Bauabschnitt

Start-/Endpunkt

Zeitraum

Hinweise

1

Wilhelm-Keil-Straße bis Schellingstraße

fertiggestellt

Bauabschnittsplan (PDF)

2

Schellingstraße bis Jurastraße

fertiggestellt

Bauabschnittsplan (PDF)

3

Jurastraße bis Sieben-Höfe-Straße

Restarbeiten bis maximal KW 48

Bauabschnittsplan (PDF)

4

Sieben-Höfe-Straße bis Danziger Straße

Restarbeiten bis maximal KW 50

Bauabschnittsplan (PDF)

Anlieger-Informationen

Aktuelle Hinweise [Stand 12.11.2020]:

Seit Mittwoch, 11.11.2020, ist die Durchfahrt durch die Derendinger Straße für den Verkehr wieder freigegeben. Die Einfahrt in die Derendinger Straße aus Fahrtrichtung Reutlingen kommend (Linksabbieger) ist allerdings nach wie vor nicht möglich. Aus entgegen gesetzter Fahrtrichtung (von Herrenberg kommend) kann hingegen in die Derendinger Straße eingefahren werden.

Nächste Schritte [Stand 12.11.2020]:

  • Aktuell wird das noch ausstehende Teilstück der Transportwasserleitung in der Jurastraße verlegt und dann mit dem bereits fertigen Teilstück der Leitung in der Sieben-Höfe-Straße (am Bahnübergang) verbunden.
  • Die letzte Verbindung mit dem Wassernetz erfolgt dann in der Danziger Straße. Dazu erfolgte Anfang der KW 46 eine Teilsperrung. Die Grabungsarbeiten starteten am 12.11.2020.
  • Vor der finalen Einbindung in das Trinkwassernetz wird die gesamte Rohrleitung gespült, desinfiziert und anschließend folgt die Entnahme von Wasserproben. Abhängig von den Ergebnissen der Wasseranalyse ist es möglich, dass dieser Teilschritt nochmals wiederholt werden muss. Sobald ein positives Ergebnis der Wasserbeprobung vorliegt, erfolgt die Freigabe der Transportwasserleitung.
  • Anschließend wird die Grube verfüllt und die Straßenoberfläche wiederhergestellt.
  • Mit Stand vom 12.11.2020 gehen die Stadtwerke Tübingen davon aus, dass die noch ausstehenden Baumaßnahmen bis spätestens Ende der KW 50 (Mitte Dezember) beendet werden können.

Bautagebuch

Joachim Glaser

Projektleiter
07071 157-3651