Kontakt

Gasnotruf:07071 157-112Störungsdienst:07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Referenzen » Erschließungsprojekte » Tübingen, Neckargasse

April 2016: Erste vorbereitende Baumaßnahmen läuten die Rundumsanierung der Neckargasse Tübingen ein. Von Mai bis September sind umfangreiche Erneuerungen der Strom- Gas- und Wasserleitungen geplant. Die TüNet nutzt die notwendigen Tiefbaumaßnahmen, um Leerrohre mit zu verlegen.

Das Leerrohrnetz der TüNet wird nun bis in die Altstadt Tübingens erweitert. Die Stadtwerke Tübingen (swt) erneuern die sanierungsbedürftigen Leitungen im Untergrund der Neckargasse und verlegen neue Gas-, Wasser- und Stromleitungen. Auch die TüNet ist vor Ort und verlegt MicroPipes, in die später bei Bedarf die hochleistungsfähige Glasfaser eingeblasen werden kann. Die Leerrohre werden mit Hausanschlüssen direkt bis in die Gebäude gelegt. Somit sind FTTB-Glasfaseranschlüsse (Fiber to the Building) im Nachhinein ohne zusätzliche Kosten für Tiefbaumaßnahmen einfach und schnell für den Kunden realisierbar.

Die Sanierungsmaßnahmen werden in vier Bauabschnitten vorgenommen. Bei allen Baumaßnahmen nehmen swt und TüNet besondere Rücksicht auf die Anwohner, Gewerbetreibenden und Fußgänger: Der Zugang zu den Geschäften bleibt gewährleistet, gebaut wird ausschließlich unter der Woche im Ein-Schicht-System.

Ab September 2016 soll die Tübinger Altstadtgasse ihren Charme zurückbekommen und pünktlich zum Umbrisch-Provenzalischen Markt, der wieder viele Besucher anlocken dürfte, baustellenfrei werden. Mit neuen, sicheren Leitungen im Untergrund und der Aussicht auf den Anschluss an die digitale Zukunft!