Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Aktuell » News und Events » WLAN macht den Freischwimmer

WLAN macht den Freischwimmer

WLAN macht den Freischwimmer - TüNet Teammitglieder sorgen für freies Surfen im Tübinger Freibad.

Schon im letzten Jahr ging das neue WLAN in seinen Testbetrieb, jetzt macht es sich bereit für seinen täglichen Einsatz.

Oase der Ruhe mit Anschluss an die Welt

Das WLAN-Netz eröffnet zusammen mit den neuen Sportanlagen und Erholungsflächen wie beispielsweise einer "Oase der Ruhe" ganz neue Nutzungsmöglichkeiten. So könnte sich das Bad für Studierende der Universität zu einem Ort entwickeln, an dem sich Studieren mit dem Freizeitspaß des Freibades kombinieren lässt - auch andere, die mobil am Laptop arbeiten, können dies künftig mit dem Spaß am Outdoor-Feeling verbinden. Und für große Sportereignisse oder andere mediale Must-haves muss man jetzt dank des schnellen WLAN-Netzes nicht mehr unbedingt nach Hause, sondern bleibt einfach da, wo es am schönsten ist.

Das begeistert auch Wilfried Kannenberg, Technischer Generalbevollmächtigter der Stadtwerke: "Freibad, Erholung, Onlineaktivitäten und Arbeit lassen sich dadurch miteinander an einem Ort verbinden."

Simpler Zugang, Abdeckung nahezu komplett

Der Zugang ist simpel: Badegäste, die das neue WLAN nutzen möchten, registrieren sich einfach auf einer Anmeldeseite mit ihrer E-Mail-Adresse, die nach dem Verbinden mit dem WLAN-Netz erscheint.

Rechtzeitig zur Eröffnung der Badesaison 2018 ist die nahezu komplette Abdeckung des Freibadgeländes hergestellt. Es gibt allerdings Ausnahmen, die von den Stadtwerke Tübingen ganz bewusst so festgelegt wurden: Im Spielplatzbereich und am Kinder-Planschbecken sind WLAN-freie Zonen vorgesehen - damit hier keiner auf falsche Gedanken kommt. Schließlich soll der Spaß für alle ungetrübt sein. Und bleiben.

Zurück