Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Aktuell » News und Events » Wie steht es um die Glasfaserverbindungen in Tübingen: Haifischbecken Telekommunikation?

Wie steht es um die Glasfaserverbindungen in Tübingen: Haifischbecken Telekommunikation?

Natürlich auch die, wie es denn um Servicequalität, Versorgungssicherheit und Fehlerbehebung bei der TüNet aussieht. Wir fragten Antje Fleischer, Leiterin der Abteilung TüNet bei den swt: "Sämtliche Kunden haben hier einen persönlichen Projektbetreuer, der auch der erste Ansprechpartner in allen Fragen und bei allen Problemen ist", erläutert sie. Und weiter: "Dieser ist hier in Tübingen bei den Stadtwerken lokalisiert -und nicht irgendwo anders - und hat eine persönliche E-Mail-Adresse sowie eine Telefondurchwahl, die nicht in einem Call-Center landet, sondern bei ihm direkt." Bei Netzstörungen gibt es einen Rund-um-die-Uhr-Störungsdienst an 365 Tagen im Jahr, die Netzverfügbarkeit liegt bei über 99,8 %. Lothar Horn, Geschäftsführer des Tübinger Hartmetallspezialisten Paul Horn GmbH, äußerte kürzlich gar, dass sein Netzzugang in den vergangenen Jahren "bei begeisternden 100 % Verfügbarkeit" gelegen habe. In jedem Fall legen die Glasfaser-Spezialisten von der TüNet allergrößten Wert auf hervorragenden Service, sehr gute Erreichbarkeit, größte Versorgungssicherheit und - im Fall des Falles - schnellstmögliche Fehlerbehebung.
Getreu dem langjährigen Motto der TüNet: "Wir nehmen Sie ganz persönlich." Ja, und wo bleiben jetzt die Haifische? Bei der TüNet: Fehlanzeige!

Zurück